Feels like Love | Sarah Heine

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Titel: Feels like Love | Autor: Sarah Heine | Genre: Romance | Verlag: Mira Taschenbuch Verlag | Anzahl Seiten: 352 Seiten | Erscheinungsdatum: 23.03.2021 | ISBN: 9783745701623| Preis: 12,00€ (Paperback) | Rezensionsexemplar* | Amazon | Mojoreads**


KLAPPENTEXT

„Mila zieht nach Berlin und ist von der hektischen Hauptstadt völlig überfordert. Alles erscheint der Medizinstudentin fremd und furchteinflößend. Dann begegnet ihr der erfolgreiche junge Modedesigner Leo, und bei ihm fühlt sie sich sofort angekommen. Durch Leo lernt Mila nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, was Liebe ist. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber schon bald muss Mila herausfinden, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt.“

Quelle: https://www.harpercollins.de/products/feels-like-love-9783745701623


MEINE MEINUNG

Von Sarah Heine oder auch Sarah Sprinz hatte ich bisher noch kein Buch gelesen. Und weil ich so viel Gutes über ihre Bücher höre, war ich gespannt wie mir „Feels like Love“ gefallen wird.
Vom Klappentext her habe ich eine emotionale Geschichte erwartet, die ich definitiv auch bekommen habe. In welche Richtung es gehen könnte habe ich geahnt, aber was es dann wirklich ist, damit habe ich so gar nicht gerechnet.
Der Schreibstil war super angenehm zu lesen. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Mila und Leo abwechselnd und irgendwann kommt manchmal eine dritte Sicht hinzu.

Zu Anfang erschien mir Emilia-Mila etwas schüchtern, zurückhaltend und etwas überfordert mit dem Umzug und dem Studium. Im Laufe der Geschichte lernt man aber auch eine andere Seite von ihr kennen. Sie ist liebevoll zu Leo, ehrgeizig und eine sehr starke Persönlichkeit.

Leonardo-Leo ist ein kreativer Kopf und ich finde es super spannend das er Modedesigner ist, denn diesen Beruf findet man doch eher selten in Büchern. Anfangs wusste man gar nicht so extrem viel über Leonardo-Leo und plötzlich platzt die Bombe und man erfährt so viel.
Generell beginnt die Geschichte langsam und dann passiert so vieles und die Geschichte nimmt richtig an Fahrt auf. Ich mochte diesen Anstieg von Spannung total gerne und auch dass das Thema nicht so schnell erledigt ist.

Auch der medizinische Anteil war für mich realistisch, mag daran liegen, dass die Autorin Medizin studiert. Ich habe den Ärzten in dem Buch alles abgenommen, was sie gesagt und getan haben.


FAZIT

Ich mochte „Feels like Love“ von Sarah Heine unglaublich gerne. Es war emotional, spannend und überraschend. Mit dem Plottwist habe ich gar nicht gerechnet, zumindest nicht in diesem Ausmaß. Nachdem Ende bin ich wirklich gespannt wie es im zweiten Teil weitergeht.


Rezensionsexemplar* die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 
Mojoreads** wenn du über den Link ein Buch bestellst, erhalte ich eine kleine Provision von 10%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.