Project Pan Update August 2017

Ich denke ihr könnt euch sicher denken, was ich euch hier heute zeigen möchte. Der August ist vorbei und ihr werdet ein Update zu meinem Project Pan sehen. Ich bin sehr gespannt, was sich getan hat. Denn ich habe mich zu Anfang des Monats sehr häufig mit diesen Produkten geschminkt und gegen Ende dann wieder eher weniger. Genauso wie das letzte Mal, habe ich zwei Nagellacke wieder rausgelassen, denn die habe ich nicht benutzt und es würde sich nicht lohnen euch die immer und immer wieder zu zeigen.

Ich bin mal ganz zuversichtlich, dass ich diesen Nagellack 360 Raspberry Fields Forever in den nächsten 2-3 Monaten aufgebraucht habe und dann kann ich auch wieder die anderen zwei Lacke benutzen, denn genau dann ist auch wieder die Zeit dafür. Ich finde es immer super spannend, wie lange man für ein Produkte braucht.

Leider muss ich euch mitteilen, dass ich bezweifle, dass sich bei dem p2 Lippenstift wenig getan hat. Aber das werden wir sofort sehen. Beim letzten Beitrag hatte der Lippenstift noch eine Größe von 1,4cm in dem heutigen Post hat er immer noch die gleich Größe. Ich hoffe sehr, dass ich diesen Lippenstift dieses Jahr noch leer bekomme, ich gebe nicht auf.

Hingegen glaube ich, dass sich bei dem Lipliner mehr getan hat. Im Juli hatte er eine Größe von 1,1cm. Ich hatte Recht, denn der Lipliner hat eine Größe von 0,8cm. Wenn ich so weiter machen, bekomme ich den Lipliner dieses Jahr noch leer und das würde ich sehr begrüßen und mich freuen.

Der Catrice Kohl Kajal war letztes Update noch da, allerdings ist er jetzt leer und ich bekomme ihn nicht mehr aus dem Deckel raus. Der neue Kandidat ist von p2 der Intensive Kohl Eyeliner in 010 dramatic japan. Ehrlicherweise habe ich es total vergessen den Kajal zu Beginn zu messen. Aber wir starten dann einfach mit dem heutigen Wert. 11,5cm ist der jetzige Wert, also doch schon sehr lange und ich bin gespannt, wie lange ich brauchen werde, um dieses aufzubrauchen.

Das Trio habe ich diesen Monat auch wieder sehr wenig verwendet, da ich mich auf das Quattro fokussiert habe. Dennoch bin ich auf jeden Fall sehr zufrieden, was sich in dieser Zeit getan hat.

Wenn ich mir so das Quattro anschauen, sehe ich keine all zu große Veränderung. Bei näherem Betrachten, kann ich aber bei dem hellen Braunton eine Veränderung sehen und bin darauf sehr stolz. Da ich aber diesen Lidschatten doch sehr häufig verwendet habe, habe ich das gehofft. Den dunkleren Ton darunter habe ich auch häufig verwendet und ich sehe eine immer tiefer werdende Kuhle sehen, aber auf den Bilder kommt das nicht zu Geltung.  Ich bin auf jeden Fall gespannt, was sich im September so tun wird bei den Produkten.

Update Juli 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.