QualityLand | Marc-Uwe Kling

WERBUNG! Dieses eBook wurde mir kostenlos von Netgalley zur Verfügung gestellt.

Marc-Uwe Kling kennt der Ein oder Andere vielleicht von der Känguru-Trilogie. Ich hatte vor QualityLand kein Buch von ihm gelesen. Dieses hat mich sehr angesprochen, da ich doch Zukunftsvisionen sehr spannend finde. Egal ob es irgendwann mal so sein könnte oder nicht. Daher wollte ich das Buch unbedingt lesen.

QualityLand
darum geht’s im Buch

Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund – Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller?

Autor: Marc-Uwe Kling
Verlag: Ullstein Buchverlag
Erscheinungsdatum: 22.September 2017
Seitenanzahl: 384 Seiten

Meine Rezension zum Buch

Als ich mich durch die ersten Seiten des eBooks “geblättert” habe, musste ich ein wenig schmunzeln. Ich hatte mich beim Klappentext lesen schon gewundert, warum unser Protagonist mit Nachnamen Arbeitsloser heißt. Das wurde direkt zu Anfang aufgelöst, auf jeden Fall sehr lustig. Die Idee dieses Buches finde ich nach wie vor sehr spannend und interessant. Leider hat mir die Umsetzung nicht all so gut gefallen. Teilweise waren Stellen zu langatmig und ich hatte das Gefühl, dass ich überhaupt nicht voran komme. Außerdem hatte ich mir irgendwie viel mehr erhofft von der Story her. Man kann dieses Buch problemlos zwischendurch lesen, regt aber allerdings nicht zum Denken an. Das hätte ich mir bei dieser Geschichte mehr erhofft. 
Was mir aber sehr gefallen hat, waren die Einschübe von Nachrichtenartikel und Werbeanzeigen die doch sehr lustig waren. Die kleine Truppe, die sich Peter Arbeitsloser zusammen gestellt hat, war auch sehr amüsant. Rundum ein Buch was man lesen kann, aber nicht zwingend muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.