Der Weihnachtosaurus | Tom Fletcher

Wenn ich ehrlich bin, ist dass Der Weihnachtosaurus das erste Weihnachtsbuch was ich gelesen habe. Und als ich dieses Buch in der Buchhandlung liegen sah, war mir klar, dass ich das Buch nun endlich lesen möchte. Außerdem haben schon so unendlich viele positiv über dieses Buch gesprochen haben. Und ein Kinderbuch habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Nun habe ich lang genug darüber geschrieben. Lasst uns loslegen mit der Rezension.

INHALT

«Ein geheimnisvolles riesiges Ei, tief im Eis am Nordpol, versetzt die Weihnachtswichtel in Aufregung. Der Weihnachtsmann selbst brütet das Ei unter seinem dicken Po aus, und es schlüpft ein freundlicher Dinosaurier – der Weihnachtosaurus. Gleichzeitig, tausende Kilometer entfernt, schickt William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab. Sein einziger Wunsch: ein echter Dinosaurier. In der Weihnachtsnacht begegnen sich William und der Weihnachtosaurus. Gemeinsam erleben sie ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer – und was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.»

MEINUNG

Ich habe mich mal an einem Kinderbuch versucht und Der Weihnachtosaurus war in der Weihnachtszeit für mich die perfekte Gelegenheit. Außerdem wollte ich das Buch sowieso lesen, weil so viele von der Geschichte schwärmen. Ich wurde auch nicht enttäuscht, so viel kann ich schon einmal sagen.

Der Schreibstil ist richtig toll und man kann sich in diese Geschichte hineinfallen lassen.
Während dem Lesen kann man viel lernen: Nächstenliebe, Freundschaft und Vergebung. Zwischen den tollen Zeilen sind viele Illustrationen zu entdecken, die supersüß sind. Besonders wird die Geschichte durch Kleinigkeiten, wie die Wichtel, die nur in Reimen sprechen. Aber so haben auch alle anderen Charaktere besondere Eigenschaften.

Die Handlung ist, besonders für Kinder, etwas ganz besonderes. Es zeigt dass Träume und Wünsche wahr werden können, egal wie außergewöhnlich sie sind.
Deutlich wird auch, dass der Autor seine Leidenschaft für Weihnachten in diesem Buch richtig auslebt.

Nach dieser wirklich tollen Geschichte, bin ich gespannt, was im zweiten Band auf mich zu kommen wird. Diesen werde ich voraussichtlich dann im Winter 2020 lesen. Ich kann dieses Buch nur an Klein & Groß empfehlen.

Tom Fletcher | 14. Oktober 2019 | 384 Seiten | Cbt | Amazon**

Rezensionsexemplar* die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 

Affiliate Links** Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.