Stolen – Verwoben in Verrat | Emily Bold

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Titel: Stolen – Verwoben in Verrat | Autor: Emily Bold | Genre: Fantasy | Verlag: Planet Verlag | Anzahl Seiten: 400 Seiten | Erscheinungsdatum: 23.02.2021 | ISBN: 978-3-522-50660-1 | Preis: 18,00€ (Hardcover) | Rezensionsexemplar* | yourbook.shop**


KLAPPENTEXT

“Wenn der Junge, der deine Seele gestohlen hat, die Macht bekommt, auch dein Herz zu stehlen, dann kann das nur Ärger bedeuten. So wie bei Abby Woods. Seit Bastian Tremblay ihre Liebe für ihn verraten hat, indem er ihr einen Teil ihrer Seele stahl, erkennt sie sich selbst kaum wieder. Sie entdeckt eine neu erwachende Kraft in sich und kämpft mit ihren widerstreitenden Gefühlen. Und Bastians draufgängerischer Bruder Tristan ist ihr dabei keine Hilfe, denn seine tröstliche Nähe fühlt sich nicht so verkehrt an, wie sie es sollte. Als dann noch ein Ring ins Spiel kommt, der Liebe wecken und Hass schüren kann, muss Abby erkennen: Einem Tremblay traut man nicht.”

Quelle: https://www.thienemann-esslinger.de/produkt/stolen-2-verwoben-in-verrat-isbn-978-3-522-50660-1


MEINE MEINUNG

Band eins über hatte ich meine Probleme gehabt, aber das Ende hat mich gepackt und neugierig auf “Stolen – Verwoben in Verrat” gemacht. Das ist auch der Grund, warum ich die Reihe weiterlesen möchte. Der Schreibstil ist sehr locker, passend für einen Jugendroman. Dadurch konnte ich auch nur so durch die Geschichte fliegen.

Mit Abigail bin ich auch im zweiten Band nicht zu 100% warm geworden, manchmal ist sie mir irgendwie zu sprunghaft. Ihr Verhalten ist mir nicht immer schlüssig. Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass sie mir im nächsten Band noch ein bisschen mehr zusagt und ich besser verstehen kann, warum sie doch so handelt, obwohl es besser wäre, wenn sie es nicht tut.

Das mit der Dreiecksgeschichte finde ich ganz nett, aber irgendwie auch teilweise ziemlich nervig. Weil sich Abby einfach nicht so richtig entscheiden kann und ständig einen der Brüder hintergeht, bevor sie sich sicher ist für wen ihr Herz wirklich schlägt. Ein bisschen kann ich nachvollziehen, warum es ihr so schwer fällt, denn Emily Bold hat die Brüder so unterschiedlich und doch beide liebenswürdig gestaltet.

Ich mag die Mischung auf Intrigen, Liebe und Spannung unglaublich gerne. Ein spannendes Ende, was definitiv neugierig auf den dritten und letzten Band macht.


FAZIT

Die Stolen-Reihe ist nicht meine liebste Reihe, aber mir hat “Verwoben in Verrat” noch besser gefallen als der erste Band. Demnach kann ich die Reihe bisher nur empfehlen, vor allem für die etwas jüngeren Leser. Jetzt bin ich natürlich gespannt, wie es im dritten Band weitergeht.


Rezensionsexemplar* die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 
yourbook.shop** wenn du über den Link ein Buch bestellst, erhalte ich eine kleine Provision von 10%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.