sunday feelings #11

Ich weiß nicht, wer es von den Mädels kennt. Aber momentan gibt es unglaublich viele Oberteile die super kurz geschnitten sind. Leider findet man kaum etwas, was in normaler Länge ist und man beim Arme heben nicht sofort erfriert. Und mein zweites Problem bei Pullovern ist die Kapuze. Ich trage meine Haare unglaublich gerne offen, weil es mit meiner Haarschwere am einfachsten ist, aber mit einer Kapuze nervt mich das. Ich hätte gerne einfach einen dickeren Pullover ohne Kapuze. Und dann habe ich mich gefreut, als ich endlich einen solchen Pullover gefunden habe. Ich würde euch jetzt gerne ein Bild oder Outfit zeigen, aber ich bin einfach nicht der Fashionblogger. Vielleicht wird es irgendwann mal ein Bild geben.

Leute, Leute so viele Bücher habe ich in einer Woche wohl noch nie gelesen. Ich habe insgesamt zwei Bücher beendet und noch ein weiteres angefangen. Zu erst beendet habe ich Beneath the Scars – Nie wieder ohne dich von Melanie Moreland. In diesem Buch geht es um Zachary, der abgeschottet von allen anderen lebt. Er ist Künstler. Megan Greene reist für eine Auszeit in das Sommerhaus nach Maine. In einer Galerie stolpert sie über ein Gemälde, welches sie fasziniert. Als sie auf den Künstler stolpert, deckt sie Zacharys Geheimnisse auf und zerstört alles, was er sich aufgebaut hat. In den nächsten Tag wird die Rezension dazu online kommen und wenn ich es nicht vergesse, werde ich euch die Rezension dann hier verlinken.  Dann habe ich angefangen und beendet innerhalb von zwei Tagen Frigid von Jennifer L. Armentrout. In diesem Buch geht es um Sydney und Kyler die seit Kindertagen beste Freunde sind. Während Kyler immer wieder Frauen abschleppt, genießt Sydney lieber zu Haus ein ihrem Bett mit einem Buch ihre Zeit. Als beide dann von einem Schneesturm in einer abgelegenen Hütte eingesperrt sind, stellen sie ihre Gefühle für einander in Frage.  Auch eine sehr schöne Young Adult Geschichte, die nichts besonderes ist, aber perfekt für zwischendurch. Auch hier wird die Rezension in den nächsten Tagen online kommen und hier dann verlinkt werden.  Und heute habe ich dann Sarantium – Die Zwillinge von Lara Morgan angefangen. In diesem Buch gehr es um Shaan und ihr größter Wunsch ist es Drachenreiterin zu werden und ihr Volk zu beschützen. In ihren Träumen wird sie aber von Bildern einer brennenden Stadt heimgesucht und einer Stimme in einer uralten Sprache, der Sprache der Drachen. Denn Azoth, der finstere Herr der Drachen ist erwacht und will seine Tyrannei über die Welt erneuern. Und nur der Barbarenkrieger Tallis könnte Shaan in ihrem einsamen Kampf beistehen, denn auch er hat die Macht über Drachen.  So unglaublich viel, bzw. eigentlich gar nichts kann ich über dieses Buch sagen, denn ich bin erst auf Seite 27. Es hört sich aber super spannend an und etwas mit Drachen habe ich noch gar nicht gelesen, deswegen bin ich umso gespannter auf die Geschichte.

Ja ja, das mit dem Planen. Irgendwie muss ich das mal etwas anders angehen. Denn ich plane meinen Tag immer so schön und am Ende halte ich mich doch nicht daran und prokrastiniere. Das ist nun auch nicht der Sinn. Wenn ihr Tipps habt, dann schreibt mir diese gerne in die Kommentare.

Geschaut habe ich diese Woche wieder einiges. Angefangen mit White Collar. In dieser Serie geht es um einen Kunstfälscher, der im Gefängnis landet und kurz vor dem Ende seiner Strafe einen Deal mit dem FBI eingeht und diesen hilft. Super spannend und ich mag diese Art von Serie sehr gerne, wie ihr gleich an der nächsten Serie erkennen könnt. Denn mit meinem Freund zusammen habe ich die 3. Staffel von The Blacklist beendet. Auch in dieser Serie geht es um einen meist gesuchten Verbrecher, der mit Elizabeth Keen zusammen arbeiten möchte. Zusammen mit einer geheimen Taskforce arbeiten sie die so genante Blacklist ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.