sunday feelings #8

WOW! Die erste Woche von 2018 ist schon wieder vorbei. Ich habe echt das Gefühl, je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit. Dadurch habe ich öfter das Gefühl, dass ich nicht alles erreichen kann, was ich mir für das Jahr vorgenommen habe. Aber das ist ein anderes Thema.

Momentan bin ich sehr viel mit meinen Gedanken bei der Bachelorarbeit, aber ich denke, dass ist auch normal. Ich habe mir vorgenommen den kompletten praktischen Teil dieser Arbeit im Januar zu beenden. Ich hoffe, ich kann das auch wirklich so durchziehen.  Außerdem habe ich viel über den Blog nachgedacht und welche Posts ich verfassen könnte. Und was euch vielleicht auch interessieren könnte. Natürlich könnt ihr mir immer wieder gerne Wünsche in die Kommentare schreiben.

Tatsächlich habe ich mich diese Woche sehr über die kleinen Dinge gefreut. Am Donnerstag war ich mit meinen Eltern und meiner Oma im Wertheim Village ein bisschen shoppen, das war wirklich sehr schön. Gestern haben mein Freund ich einen wunderschönen Tag in einer anderen Stadt und gemütlich in einem unheimlichen vollen Einkaufszentrum geshoppt. Außerdem habe ich mich am Donnerstag gefreut, dass es endlich mal wieder seit langem nicht geschüttet hat, als ich beim Pferd war.

Momentan lese ich Kiss me, Stupid! von Tara Sivec. Eine sehr lustige Geschichte, die man wunderbar mal zwischendurch lesen kann. Ich denke, heute werde ich dieses Buch fertig lesen und dann kommt auch im Laufe des Monats die Rezension dazu online. Sonst habe ich eigentlich nicht sehr viel gelesen.

Geplant habe ich noch nicht sehr viel. Mit meinem Freund habe ich neulich darüber geredet ein kurzen Urlaub in Leipzig zu machen zur Zeit der Buchmesse. Dann habe ich vor allem die nächste Woche wegen meiner Bachelorarbeit geplant. Ja, das war es tatsächlich auch schon.

Oh momentan schaue ich echt wenig. Gestern habe ich gaaaaaanz kurz bei Harry Potter auf SAT1 reingeschaut. Und sonst habe ich mit meinem Freund gestern die erste Folge von Staffel 6 Der Lehrer geschaut. Eine sehr lustige Serie, die man ganz gut einfach mal zwischendurch schauen kann. Wir schauen schon seit Anfang an diese Serie zusammen und es ist wirklich lustig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.