Warum mir Bücher abbrechen schwer fällt!

Ich glaube, seit ich auf diesem Blog über Bücher spreche, habe ich noch nie ein Buch abgebrochen. Und warum mir Bücher abbrechen schwer fällt, möchte ich euch in diesem Beitrag berichten, denn dafür gibt es auch Gründe. Jetzt will ich euch gar nicht länger auf die Folter spannen.

1. Ich habe Angst etwas zu verpassen

So schade diese Tatsche auch ist und ich mich dann teilweise durch ein Buch quäle, obwohl ich es einfach abbrechen könnte. Denn das Buch könnte ja irgendwann doch noch besser werden und eine Wendung die Geschichte interessant machen. Und dann entgeht mir vielleicht doch noch eine gute Geschichte.
Das ist wahrscheinlich der blödeste Grund, ein Buch nicht zu beenden. Aber ich kann daran einfach nichts ändern und quäle mich dann einfach durch das Buch.

2. Ich habe Geld dafür ausgegeben

Ein weiterer dämlicher Grund, weshalb ich sehr selten Bücher abbreche. Klar, habe ich dafür Geld bezahlt, außer ich habe es mir aus der Bibliothek ausgeliehen. Aber nur weil ich Geld dafür ausgegeben habe, muss ich nicht jedes Buch was mir nicht gefällt zu Ende lesen. Diesen Gedanken muss ich mir definitiv aus dem Kopf schlagen.

3. Keine richtige Rezension schreiben

Dieser Punkt beschäftigt mich vor allem, seitdem ich auf meinem Blog regelmäßig Rezensionen schreibe. Ich möchte das komplette Buch lesen, um dem Autor/der Autorin meine Meinung mitzuteilen, damit dieser sich verbessern kann. Vor allem bei Rezensionexemplaren habe ich ein schlechtes Gewissen.

4. Der Folgeband könnte besser werden

Falls es sich um einen ersten Band handelt, könnte es auch sein, dass mir der Folgeband einfach besser gefällt. Tatsächlich würde ich den Folgeband auch nicht abbrechen, wenn er mir nicht gefällt. Ich fange nämlich ungern Reihen an und lese sie dann nicht weiter.

5. Ich bin neugierig

Ich bin unfassbar neugierig und will wissen wie das Buch ausgeht. Im Internet finde ich vielleicht Informationen zur Geschichte, allerdings kann ich nicht herausfinden, wie das Ende ausgeht. Denn es könnten auch entscheidende Punkte ausgelassen werden.

Das sind die wichtigsten Punkte warum mir Bücher abbrechen schwer fällt. Und zum Schluss möchte ich euch noch meinen letzten Beitrag verlinken, wo ich euch erzähle, was ich in meiner 8-jährigen Beziehung gelernt habe.

One thought on “Warum mir Bücher abbrechen schwer fällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.