Because of Low | Abbi Glines

Alle Bände der Sea Breeze Reihe von Abbi Glines liegen schon eine ganze Weile auf meinem SuB. Endlich wollte ich es mal angehen und diese Reihe lesen. Nachdem ich vor einigen Monaten den ersten Teil gelesen habe, habe ich jetzt zum zweiten Band Because of Low gegriffen. Wie mir der erste Band gefallen hat, kannst du hier nachlesen. Aber jetzt soll es um den zweiten Teil gehen, um Marcus und Willow und deren Geschichte.

KLAPPENTEXT

»Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine kranke Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte – vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht …«

MEINUNG

Die Cover vom zweiten Band Because of Low, entspricht nicht unbedingt dem was ich ansprechend finde. Dennoch sind die Charaktere, meiner Meinung nach, relativ gut getroffen von den Beschreibungen her.
Der Schreibstil in diesem Buch ist wie gewohnt von Abbi Glines sehr angenehm. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe die Geschichte verschlungen. Auf Grund der wenigen Seiten bin ich immer wieder erstaunt wie die Autorin es schafft eine so tolle Geschichte zu schreiben.

Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Marcus und Willow, was ich an dieser Stelle wieder sehr passend finde. So kann ich als Leser besser verstehen, wie Situationen zustande kommen, weil ich die Gefühle und Handlungen der Personen beschrieben bekomme.
Marcus wie auch Willow haben ein Geheimnis voreinander. Und an der Stelle muss ich sagen, dass es im Nachhinein eigentlich schon ziemlich offensichtlich ist, worin das Drama enden wird. Ich bin da aber überhaupt nicht drauf gekommen, bis zu dem Punkt wo es quasi schon fast gesagt wurde.
Abbi Glines schafft es richtig fiese Dramen zu schaffen, die aber nicht zu lang andauern.

Während der Geschichte machen weder Marcus noch Willow eine große Entwicklung durch. Aber beide machen Fehler und gestehen sie sich auch ein.
Die Beziehung zwischen den beiden ging unwahrscheinlich schnell.
Die Dramen waren schon vorprogrammiert, aber ich finde, es hielt sich noch im Rahmen.

Ich kann den zweiten Band Because of Low auf jeden Fall empfehlen. Jetzt bin ich schon gespannt, wie mir die nächsten Teile gefallen werden.

Abbi Glines | 11.Mai 2015 | 268 Seiten | Piper | Amazon**

Rezensionsexemplar* die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 

Affiliate Links** Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.