Forever 21 – Vor uns die Liebe | Lilly Crow

WERBUNG! Dieses Buch wurde mir kostenlos von netgalley.de zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. 

Ich habe endlich mal wieder eine Reihe fortgesetzt. Irgendwie bin ich da sehr stolz auf mich und bin jetzt auch wieder auf dem aktuellen Stand dieser Reihe. Da ich nicht weiß, wie viele Bücher erscheinen, kann ich auch noch nicht voraussehen, wie lange ich noch an dieser Reihe lesen werde. Ich verlinke euch hier mal die Rezension zum ersten Teil der Forever 21 Reihe von Lilly Crow.

Forever 21 – Vor uns die Liebe

darum geht’s im Buch

Ava und Kyran haben sich gefunden. Und doch scheint ihre Liebe keine Zukunft zu haben. Noch immer ist Ava dazu verdammt, durch die Zeit zu reisen, um Liebende zusammenzubringen. Und Kyran? Der hat zwar herausgefunden, wie er Ava folgen kann, allerdings zahlt er dafür einen schrecklichen Preis: Mit jedem Zeitsprung verliert er kostbare Lebenszeit. Das ist jedoch nicht das einzige Hindernis, das den Liebenden im Weg steht. In ihrem alten Leben hat Ava eine schwere Schuld auf sich geladen, die auch Kyran betrifft. Die Schicksale der beiden sind untrennbar miteinander verbunden – doch was wird geschehen, wenn Ava Kyran die Wahrheit über ihre Vergangenheit erzählt?


Autorin: Lilly Crow
Verlag: ONE
Erscheinungsdatum: 26.Oktober 2017
Seitenanzahl: 304 Seiten

Meine Rezension zum Buch

Der erste Teil dieser Reihe konnte mich leider nicht überzeugen. Das Ende vom ersten Teil hat es aber dann irgendwie so spannend gemacht, dass ich unbedingt weiterlesen wollte. (Abgesehen davon, dass ich es nicht mag Reihen anzufangen und dann nicht zu beenden ?) Aber es hat sich definitiv gelohnt den zweiten Band auch noch zu lesen. Wie ihr sicherlich jetzt schon bemerkt habt, fand ich den zweiten Teil auf jeden Fall besser. Ava hat endlich bei ihren Sprüngen mal etwas anderes erlebt und nicht immer wieder das Gleiche wie in Band 1. Außerdem war Kyran mit an ihrer Seite, was das ganze nochmal spannender gemacht hat. Das Ende vom Buch war hervorsehbar ab einem gewissen Punkt, aber das stört mich nicht, denn das Ende ist wirklich gut. Nur leider kann ich überhaupt nicht einschätzen, ob es noch einen weiteren Band geben wird. Der Schreibstil war wieder super angenehm zu lesen und man flog nur so durch die Seiten. Die Liebesgeschichte zwischen Ava und Kyran war etwas flach, die Gefühle kamen nicht richtig rüber. Weshalb aber die beiden verbunden sind, habe ich irgendwie gar nicht so geahnt, erst ab einem gewissen Punkt. Irgendwie war ich über den Verlauf der Geschichte doch sehr überrascht gewesen. Beide Charaktere, aber gerade Ava, haben eine tolle Entwicklung hingelegt. Wie ihr merkt, konnte mich der zweite Band wirklich begeistern. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.