Chancenlos – Game On #2 | Kristen Callihan

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Titel: Chancenlos – Game On #2 | Autor: Kristen Callihan | Genre: New Adult | Verlag: LYX Verlag | Anzahl Seiten: 410 Seiten | Erscheinungsdatum: 28.08.2020 | ISBN: 978-3-7363-1319-4 | Preis: 12,90€ (Broschur) | Amazon* | Rezensionsexemplar**


KLAPPENTEXT

„Footballregel Nr. 1: Die Tochter deines Agenten ist tabu!
Ivy kann es nicht fassen: Ihr Vater hat ihren geliebten rosafarbenen Fiat an den Footballstar Gray Grayson verliehen. Empört schreibt sie Gray eine Nachricht. Aus einer SMS werden Hunderte, und ohne dass die beiden sich je begegnet sind, werden sie Freunde. Doch dann stehen sie sich zum ersten Mal gegenüber, und das heiße Prickeln zwischen ihnen wirft Ivy völlig aus der Bahn. Aber egal wie sehr Gray ihr Herz zum Rasen bringt – die Klienten ihres Vaters sind für sie absolut tabu!“

Quelle: https://www.luebbe.de/lyx/buecher/new-adult/game-on-chancenlos/id_7826101


MEINE MEINUNG

Wem der erste Band gefallen hat, dem wird auch „Chancenlos“ der Autorin Kristen Callihan gefallen. Der männlichen Protagonisten Gray Grayson hat man bereits im ersten Band kennenlernen können. Der Beginn der Geschichte von Ivy und ihm verläuft auf eine sehr interessante Art.

Den Schreibstil finde ich super angenehm und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Ich konnte mich vollkommen in die Geschichte fallen lassen.
Die Protagonisten haben sehr unterschiedliche Meinungen zum Thema Sex. Diesen Punkt finde ich super interessant und hatte ich so bisher noch in keinem anderen Punkt thematisiert gelesen. Während für Ivy immer Gefühle mit dabei sind, ist es für Gray kein großes Ding, eher ein netter Zeitvertreib, wenn er Bock drauf hat.
Der Streit dahin gegen ist schon vorprogrammiert. Natürlich geraten sie deswegen nicht nur einmal deswegen aneinander.

Doch auch das Knistern zwischen den beiden konnte ich ziemlich schnell spüren während dem Lesen. Gray wie auch Iva haben mir immer wieder das Herz gebrochen und am Ende dann zusammen geflickt. Mit beiden Protagonisten konnte ich so mitfiebern.

Auch Football spielt wieder eine große Rolle. Insgesamt passiert gar nicht so viel in diesem Buch, da der Fokus mehr auf der Beziehung zwischen Ivy und Gray liegt. Und Gray ist mein absoluter Traummann, ich finde sein Umdenken so schön mitzuverfolgen.


FAZIT

Ich mochte „Chancenlos“ unfassbar gerne, sogar noch lieber als der erste Band. Gray liebe ich einfach total, er ist einfach so süß zu Ivy. Und die Konversation der beiden zu Beginn und auch immer wieder während dem Buch, waren einfach total witzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.