Dream Again | Woodshill | Mona Kasten

Sobald ein weiterer Teil der Again-Reihe erschienen ist, habe ich ihn mir ziemlich zeitnah gekauft. Dream Again durfte einen Monat nach erscheinen einziehen und gelesen habe ich es auch recht fix. Ich habe mich sehr auf die Geschichte von Blake gefreut, weil ich ihn im Band zuvor schon sehr interessant fand. Ob mich seine und Judes Geschichte überzeugen konnte, erzähle ich dir nun.

INHALT

»Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen – und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren …«

MEINUNG

Die Cover der Reihe finde ich wunderschön, so auch von Dream Again, wo mir auch noch die Farbe unheimlich gut gefällt. Auf die Geschichte der beiden habe ich mich sehr gefreut und war wirklich gespannt was in der Vergangenheit zwischen den beiden passierte.
Der Schreibstil von Mona Kasten war auch hier wieder super angenehm und hat mir ein wunderbares Lesevergnügen beschert. Außerdem bin ich auch super leicht in die Geschichte reingekommen.

Wie auch bei den vorherigen Teilen habe ich hier mit Jude und Blake mitgefiebert. Für mich waren beide sehr interessant, vor allem hat es mich interessiert was zwischen den beiden vorgefallen ist. Das erfährt man so nach und nach, was mir unheimlich gut gefallen hat.

Blake ist anfangs wirklich unausstehlich und teilweise sehr gemein gegenüber Jude. In irgendeiner Weise kann ich seine Reaktionen verstehen, aber es gibt trotzdem keinem das Recht mit jemandem so umzugehen. An der Stelle hätte ich mir gewünscht, dass Blake mal auf Jude zugegangen wäre um die Sache zu klären. Denn Jude hat öfter das Gespräch gesucht und wurde von ihm aber immer abgeblockt. Doch nach und nach raffen sich die beiden zusammen und man sieht so schnell die Funken zwischen den beiden sprühen.

Jude ist eine junge, ehrgeizige Frau, die ihren Träumen hinterher jagt. Nach dem ein Traum von ihr geplatzt ist, verliert sie sich ein bisschen. Einige Dinge laufen gerade nicht so, wie sie sie sich wünscht und trotzdem versucht sie immer nach vorn zu schauen.

Die Kombination aus beide Protagonisten finde ich wieder gelungen und sie konnten mich definitiv berühren. Mona Kasten hat hier wieder ein toller Paar geschaffen, die wie füreinander gemacht sind und mit denen ich mitfühlen konnte.
Auch die Geschichte der beiden hat mich berührt und mir sehr gut gefallen.
Der Konflikt der hier aufgekommen ist, wäre meiner Meinung nach nicht nötig gewesen, das Buch wäre auch gut ohne ausgekommen.

Im Großen und Ganzen war Dream Again wieder wie nach Hause kommen. Und ich bin mir sicher, dass ich bald wieder zu dieser Reihe greifen werde und noch mal nach Woodshill abtauche. Mein liebster Band ist aber immer noch Feel Again, ganz dich gefolgt von Dream Again. Ich kann das Buch bzw. die komplette Reihe nur empfehlen.

Mona Kasten | 23.März 2020 | 480 Seiten | LYX | Amazon**

Rezensionsexemplar* die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 

Affiliate Links** Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.