End Of The Year Book TAG

Da wir in großen Schritten auf das Ende des Jahres zu schreiten, möchte ich nochmal ein paar Fragen beantworten. Und vielleicht gibt es das ein oder andere Buch, welches ich bis Ende des Jahres noch gerne lesen möchte. Auch kann ich jetzt schon mal das Jahr ein bisschen Revue passieren lassen. Den TAG habe ich übrigens auf dem YouTube Kanal von DieBücherseelen gesehen. Es darf sich jeder dazu aufgefordert fühlen diesen TAG mitzumachen. 

1.Gibt es Bücher, die du im Laufe des Jahres begonnen hast und noch beenden musst?
Da kann ich ganz klar sagen: Nein. Wenn ich ein Buch beginne, lese ich es auch relativ zeitnah fertig. Es kann man ein Monat dauern bis ich es lese. Aber aktuell habe ich nur meine Currently Readings. Die ich aber, wie gesagt, demnächst beenden werde. 

2.Hast du ein Buch, das du zum Jahresübergang gerne lesen möchtest?
Aktuell habe ich kein bestimmtes Buch, welches ich dann lesen werde. Da ich aber im Dezember noch Geburtstag habe und eventuell das ein oder andere Buch noch einzieht, kann ich das noch nicht sagen. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich meisten spontan nach Lust und Laune entscheide, welches Buch ich als nächstes lesen möchte.
Daher kann ich da keine Antwort drauf geben. 

3.Gibt es eine Neuerscheinung aus diesem Jahr, auf die du immer noch wartest?
Am 30.November erscheint im LYX Verlag von Vi Keeland und Penelope Ward das Buch One More Chance. Als ich die Programmvorschau durchgegangen bin, hat mich das Buch mit seinem Cover angesprochen. Auch der Klappentext hört sich sehr toll an. Ich erhoffe mir, dass das Buch mir schöne lockere Lesestunden gibt. Mal schauen, wann das Buch dann endlich bei mir einziehen darf.

4.Welche drei Bücher willst du dieses Jahr unbedingt noch lesen?
An diesem Punkt könnte ich gleich mehrere Bücher nennen, denn ich möchte bis Ende des Jahres alle meine Rezensionsexemplare gelesen haben. Und allerdings sind das auch noch ein paar Bücher. 
Aber um jetzt drei Bücher zu nennen: Constellation – In ferne Welten von Claudia Grey, Izara – Das ewige Feuer von Julia Dippel und zum Schluss noch Die Bibliothek der flüsternden Schatten – Bücherkönig von Akram El-Bahay.

5. Was sind deine Lesepläne für 2019?
Was ich 2019 genau machen möchte, weiß ich noch nicht so genau. Es gibt einige Challenges, wie z.B. die 19 für 2019 Challenge. 
Eine bestimmte Anzahl als Bücher setzte ich mir meistens einfach nur so als Anhaltspunkt, wenn ich jetzt weniger lesen würde, wäre das für mich natürlich kein Weltuntergang. Daher würde ich 2019 gerne wieder 50 Bücher lesen, das sollte für mich eigentlich machbar sein. 
Die vorangegangene Frage bzw. meine Antwort zielte auf die Rezensionsexemplare ab. Und für das nächste Jahre möchte ich nur noch ganz wenige Exemplare anfragen, nur bei Büchern, die ich wirklich zeitnah lesen kann. Ich gebe mir zwar jetzt schon sehr viel Mühe, aber manchmal vergeht mir einfach die Lust, wenn das Buch dann bei mir ist. Das möchte ich zur Liebe der tollen Verlage einfach ändern. Dieses Jahre habe ich bei meinen Reihenfortsetzungen schon große Erfolge erzielen können und daher möchte ich das ganze einfach 2019 weiterführen. 
Ob ich die 19 für 2019 Challenge mache, weiß ich noch nicht. Lust hätte ich dazu, aber ich will mich auch nicht so einschränken. Vermutlich werde ich das spontan entscheiden. 

6.Gibt es eine Reihe, die du 2018 noch beenden möchtest?
Den vierten Band der Thoughtless Trilogie würde ich noch gerne lesen. Dann habe ich die ganze Reihe in diesem Jahr gelesen. Außerdem lassen sich diese Bücher sehr schnell lesen. Außerdem mochte ich die Trilogie sehr gerne und würde die Geschichte gerne noch aus der Sicht der männlichen Protagonisten lesen. Aber wenn ich die Bücher lese, die ich mir für den Dezember vorgenommen habe, werde ich noch 3 Reihen auf den aktuellen Stand gebracht, was mir auch schon sehr viel wert ist. 

7. Welches Buch möchtest du 2018 unbedingt noch kaufen?
Eigentlich habe ich da keinen Wunsch, denn ich habe noch so viele ungelesene Bücher. Außerdem wollte ich demnächst noch ein Blogpost online stellen mit den Büchern, die ich mir irgendwann noch kaufen würde. Denn nicht alle Bücher die ich lesen möchte, will ich auch im Bücherregal stehen. 

8. Hast du 2018 ein Buch gelesen, bei dem du froh bist, es endlich geschafft zu haben?
Da muss ich mal nachdenken. Spontan fällt mir keins ein. Aber gebt mir 1-2 Minuten… Ich habe jetzt länger über diese Frage nachgedacht, aber es gibt kein Buch, bei dem ich froh bin es geschafft zu haben. Denn meisten beginne ich ein Buch unvoreingenommen und entweder es gefällt mir oder es gefällt mir nicht. 

9.Hast du deine Leseziele für 2018 erreicht / wirst du sie erreichen?
So richtige Leseziele habe ich mir für 2018 gar nicht gesetzt. Ich wollte 50 Bücher lesen, das habe ich im Oktober schon erreicht. Aktuell habe ich 60 Bücher in diesem Jahr gelesen. Was wirklich toll ist. Ich habe Highlights und Flops dabei gehabt. 
Aber sonst hatte ich keine Ziele. Im Laufe des Jahres habe ich mir dann überlegt, angefangene Reihen zu beenden oder zumindest weiter zu lesen und eventuell auf den aktuellen Stand zu bringen sofern noch nicht alle Teile erschienen sind. Und ich denke auch dieses Vorhaben werde ich relativ gut hinbekommen. Im nächsten Jahr geht es dann weiter. 

Ihr dürft euch eingeladen fühlen, diesen TAG ebenfalls zu machen. Egal ob in den Kommentare, auf eurem eigenen Blog oder als YouTube Video. Schickt mir gerne den Link dazu zu, dann schaue ich gerne vorbei. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.