Leselaunen | Naturfotografie

eine Aktion von trallafittibooks

Endlich komme ich dazu bei dieser Aktion wieder mit zu machen. Die letzten Wochen sind nicht so arg viel passiert, oder ich hatte einfach keine Zeit diese posts vorzubereiten. Und irgendwas niederschreiben wollte ich nun auch nicht. Vielleicht ziehe ich es jetzt wieder ein paar Wochen durch und ich kann die Woche Revue passieren lassen. Tatsächlich finde ich das immer wieder sehr spannend und bin erstaunt, was ich die Woche lange gemacht oder vor mir her geschoben habe. 

Ich möchte jetzt nicht die letzten Wochen durchgehen, sondern einfach euch von dieser Woche erzählen. Denn es ist einiges passiert von dem ich euch erzählen will. Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich nicht so arg viel diese Woche gemacht. Aber ich bin diese Woche sehr glücklich. Wie der ein oder andere weiß fotografiere ich unglaublich gerne. Gerade jetzt im Herbst und dann auch im Winter gehe ich dieser Leidenschaft sehr gerne nach. Dieses Jahr habe ich mich ein bisschen in die Landschaftsfotografie verliebt und beschäftige mich damit ein wenig mehr. Vor einiger Zeit habe ich einen Post online gestellt mit Orten, die ich gerne besuchen möchte. Dieser Post ist auf Grund von Travel-Instagrammern entstanden. 
Auf jeden Fall gehen mein Liebster und ich unglaublich gerne spazieren und gestern habe ich kurzer Hand meine Kamera mitgenommen und ein paar sehr schöne Motive gefunden. 
Auch die Zeit bei meinem Pferd habe ich diese Woche sehr genossen. Ich liebe es einfach an der frischen Luft zu sein. Nichts besonderes habe ich diese Woche mit meinem Pferd gemacht, aber es war einfach schön. 

So recht konnte ich mich bei den Bildern nicht entscheiden, daher zeige ich euch die fünf Bilder. Übrigens hätte ich mega Lust Wallpaper für den Desktop und das Smartphone zu machen. Besteht daran Interesse? 
Und darüber hinaus ist wirklich nichts spannendes passiert. Oh doch, am Freitag hatte ich einen Termin für einen neuen Trainingsplan im Fitnessstudio. Mein alter war einfach schon viel zu lange her. Und mein neuer macht mir so unglaublich viel Spaß. Ich habe am gleichen Tag schon den Muskelkater gespürt. Von daher freue ich mich auf die nächsten Wochen mit diesem Plan. 

Momentan lese ich mal mehr und mal weniger. Das liegt hauptsächlich aber an den Büchern. New Adult Bücher lese ich einfach schneller als Fantasy oder Thriller. Ich weiß nicht woran das liegt, aber mich stört es auch nicht. 

Diese Woche hat sich bei meinen Bücher relativ viel getan und auch ein Buch konnte ich beenden. Mit diesem Buch würde ich gerne anfangen wollen. Um genau zu sein, habe ich das Buch gehört. Die Rede ist von Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie von Lauren Oliver. Nachdem im letzten Jahr SaraBow so viel von diesem Buch geschwärmt hat, wollte ich es auch gerne lesen und das habe ich nun getan. Die Rezension dazu wird demnächst online kommen. 
Nachdem ich dieses Hörbuch beendet hatte, wollte ich das nächste hören. Entschieden habe ich ich für Nevernight – Die Prüfung von Jay Kristoff. Aktuell bin ich bei 19% in diesem Buch. Eigentlich wollte ich das Buch diesen Monat noch beenden, ob ich das packe wird die Zeit zeigen. Bisher gefällt es mir echt gut, auch wenn ich mir noch etwas schwer tue. 
Und dann lese ich noch an zwei Büchern. Das erste, welches ich auch aktiv lese ich Der Wille zum Bösen von Dan Chaon. Ein Thriller und mit diesem Genre habe ich bisher noch keine guten Erfahrungen gemacht. Mal schauen ob mich dieser packen kann. Gelesen habe ich bis Seite 300, also ungefähr die Hälfte. Und dann lese ich gelegentlich noch ein eBook auf meinem Handy. Diese beiden Bücher sind übrigens Rezensionsexemplare. Prinzessin undercover – Das Geheimnis von Connie Glynn ist eine süße Geschichte rund um Lottie Pumpkin. Da bin ich bei 35% angelangt. Ich habe die Hoffnung, dass ich das Buch diesen Monat noch beenden kann. 

Ich wünschte, ich könnte euch nach der kleinen Leselaunen Pause sagen, dass ich regelmäßiger Posts online stellen. Allerdings ist es immer noch nicht so. Leider komme ich einfach nicht dazu, in einer guten Regelmäßigkeit Beiträge zu schreiben, Bilder zu machen und online zu stellen. 

Diese Woche sind online gekommen:
5 Mal Herbstliebe
Die Saphirtür | Stefanie Lasthaus

«Nein, Mia. Mit Schönheit wird man geboren. Schlauheit muss man sich erarbeiten.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.