Leseliste August 2018

In diesem Monat möchte ich neben ein paar New Adult Romanen auch meinen SUB bezüglich der Rezensionsexemplare minimieren. Die Rezensionsexemplare sind fett markiert. Außerdem möchte ich die Bücher, die ich schon einmal auf der Leseliste hatte auch gerne lesen. Starten wir direkt mit den ersten Büchern.

Rezensionsexemplar. Wenn ich dieses Buch gelesen habe, habe ich eine weitere Trilogie beendet. Es ist meine erste Drachengeschichte gewesen und war wirklich sehr gespannt. Bisher gefällt mir dir Trilogie okay, ich habe besseres erwartet. Zum Inhalt dieses Bandes möchte ich nichts sagen, da es ein weiterführender Band ist. Ich bin nun wirklich auf den Abschluss gespannt.

Ein Buch welches mich schon vom Cover her angesprochen hat, als ich es das erste Mal gesehen habe. Der Klappentext hört sich auch sehr spannend an und so ist es dann irgendwann bei mir eingezogen. Und weil mich die Geschichte interessiert, möchte ich das Buch unbedingt lesen. Aber mal ganz kurz zum Inhalt:

„Ich habe mein Leben für sie riskiert, darf mich aber nicht zu erkennen geben …
Vor langer Zeit, als ich fünfzehn und eine komplett andere Person war, habe ich einem Mädchen das Leben gerettet. Ich habe nur ein paar Stunden mit ihr verbracht, aber irgendwie entstand eine Verbindung – und seitdem war ich nicht mehr derselbe. Niemand versteht, was wir durchgemacht haben. Niemand weiß, was es bedeutet, wir zu sein. Wir haben überlebt, aber ich fühle mich nicht, als ob ich richtig leben würde – bis jetzt. Acht Jahre später habe ich sie gefunden. Ich will, dass sie zu mir gehört. Aber sie wird mich für immer hassen, wenn sie herausfindet, wer ich wirklich bin.“

Rezensionsexemplar. Auch wieder ein Cover welches mich sofort angesprochen hat. Daher habe ich es geschwind im Bloggerportal angefragt und als Rezensionexemplar zu geschickt bekommen. Natürlich war auch die Geschichte ausschlaggebend, die mich angesprochen hat. Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gehört, demnach auch noch nichts gelesen. Hier blende ich euch auch mal den Klappentext ein, dann könnt ihr euch euer eigenes Bild machen:

Als die hübsche Isla Hall eine Stelle als Privatlehrerin im exklusiven Silverton House antritt, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben für immer verändern wird. Eines Tages nämlich vertraut ihr Schützling, die sechsjährige Ruby, ihr an, dass sie nicht träumen kann, Islas eigene Träume sind dagegen ungeheuer intensiv und verstörend, seit sie bei der Familie lebt. Gemeinsam mit Rubys attraktivem Bruder Jeremy versucht Isla, dem Geheimnis von Silverton House auf die Spur zu kommen und entdeckt dabei ein Portal, das in eine magische Welt führt …

Rezensionsexemplar. Dieses Buch stand bereits letzten Monat auf meiner Leseliste, aber diesen Monat möchte ich es unbedingt mal lesen, weil es eben schon so lange angefragt auf meinem Kindle ist. Außerdem bin ich auf die Geschichte und die Wesen gespannt, von denen man bereits auf dem Klappentext lesen konnte. Mit solchen fantastischen Wesen kenne ich mich nicht so gut aus, daher weiß ich nicht, was das für welche sind. Vielleicht kann mir das Buch diese etwas näher bringen. Auch hier kann ich euch den Klappentext zeigen:

Die 17-jährige Gardnerierin Elloren ist die Enkelin der schwarzen Zauberin, der letzten großen Hexe ihres Volkes. Obwohl sie ihr sehr ähnlich sieht, spürt sie keine magischen Kräfte in sich. Ein Traum wird wahr, als sie dennoch auf die berühmte magische Universität gehen und das Handwerk der Apothekerin erlernen darf. Doch dort lernen auch Elben, gestaltwandelnde Lykaner und geflügelte Icarale – die Erzfeinde der Gardnerier. Und als das Böse aufzieht, bleibt Elloren keine andere Wahl, als ausgerechnet denjenigen zu vertrauen, die sie für die schlimmsten Verräter gehalten hat.

Da habe ich bereits die Trilogie aus der weiblichen Sicht im Juli beenden können. Trotzdem möchte ich diese noch einmal aus Sicht des Protagonisten lesen. Und da sich dieses Genre gut zwischendurch lesen lässt, nehme ich dieses noch in meiner Liste auf. Dann habe ich die Reihe um diese beiden Charaktere komplett gelesen und kann sie dann als Packet abgeben und Platz für neue Bücher schaffen. Ich kann euch den Klappentext zu diesem Buch mal hier zeigen: 

Kellan Kyles Leben ist die Bühne – nur durch Musik, seine Band und zahllose One-Night-Stands mit verliebten Groupies kann er seine düstere Vergangenheit vergessen. Bis zu dem Tag, da Kiera alles verändert. Sie berührt etwas in Kellan, das seine sorgsam errichteten Mauern bröckeln lässt. Doch sie ist mit seinem besten Freund zusammen, und Kellan weiß, er muss die Finger von ihr lassen. Und er weiß auch, dass die süße, smarte Kiera sich nie zu ihm hingezogen fühlen würde. Oder doch?

Habt ihr eines der Bücher schon gelesen? Und macht ihr euch auch solche Listen? Habt ihr denn noch Bücherempfehlungen für mich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.