Leseliste März 2019

Der dritte Monat des Jahres beginnt und somit möchte ich euch meine Leseliste März 2019 zeigen. Ich habe mir dieses Mal wieder vier Bücher rausgesucht. Die Mischung ist perfekt und ich bin gespannt, welche Bücher ich dieser Liste wirklich lesen werde. Natürlich werde ich euch wieder Ende des Monat berichten.

Someone New | Laura Kneidl

Von diesem Buch habe ich schon so unfassbar viel gehört und vor allem viel positives. Jetzt habe ich natürlich schon relativ viel hohe Erwartungen. Das Buch möchte ich unbedingt im März lesen und dadurch, dass es eine Liebesgeschichte ich, wird sich das Buch schnell lesen. Vermutlich wird es das nächste Buch sein, welches ich lesen werde. Übrigens möchte ich die Berühre mich. Nicht. Dilogie von Laura Kneidl unglaublich gerne.

«Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte.»

Animant Crumbs Staubchronik | Lin Rina

Ein wunderschönes Buch vom außen und ich hoffe auch von innen. Vor einigen Monaten habe gab es das Buch im Kindle Shop günstiger und da musste ich einfach zuschlagen. Und seit dem verstaubt das eBook in meiner Bibliothek. Mal schauen, ob ich es schaffe das Buch im März zu lesen.

«England 1890.
Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen.
Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt.
Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.»

Cinder & Ella | Kelly Oram

Das Buch stand wirklich lang auf meiner Wunschliste und im Dezember habe ich es dann geschenkt bekommen. Jetzt möchte ich es auch gerne lesen, weil viele die Geschichte wirklich gut fanden. Und ich möchte wissen ob sie mir auch so gut gefällt.

»Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.»

Das Juwel – Die Gabe | Amy Ewing

Auch dieses Buch verstaubt schon lange in meiner Kindle Bibliothek. Und jetzt will ich es unbedingt mal lesen und bei meiner SuB Auslosung habe ich es gezogen. Hoffentlich werde ich es auch lesen. Auf dem aktuellen Stand seid ihr immer wenn ihr mir bei Lovleybooks folgt. Pii heiße ich dort.

«Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.»

Das war meine Leseliste März 2019 und ich bin wirklich gespannt, welche Bücher ich im März lesen werde. Denn zu Fantasy Romanen greife ich aktuell eher seltener, da ich nach der Arbeit etwas leichtes benötige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.