Leseliste Mai 2018

Heute möchte ich euch mal wieder meine Leseliste für den Mai zeigen. Die ausgewählten Bücher sind für mich kein Muss, aber das sind eben die, auf die ich im Moment Lust habe. Natürlich kann sich das im Laufe des Monats ändern und dann werde ich eben das oder die Bücher lesen, auf die ich Lust habe. Bei diesen Listen handelt es sich um einen Leitfaden, aber  ich möchte mich nicht zwingen die Bücher davon zu lesen. Im Lesemonat könnt ihr dann wieder sehen, welche Bücher ich im Mai tatsächlich gelesen habe. Jetzt möchte ich euch aber zeigen, welche Bücher ich mir für den Mai rausgesucht habe.

Da ich sehr wenige Bücher von der April Leseliste gelesen habe, habe ich die einfach mit auf die Liste für den Mai gepackt. Diese möchte ich euch nun zu erst zeigen und anschließend dann die Bücher die ich neu rausgesucht habe.

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

Ein super gehyptes Buch in den letzten Monaten bzw. die Reihe ist total in aller Munde. Ich habe mir das Buch gebraucht und ziemlich günstig gekauft. Drüber bin ich sehr froh und weil eben die Reihe so gehypt ist, möchte ich endlich den ersten Band lesen und mich in die Geschichte fallen lassen. Ich bin gespannt, ob mir die Reihe genauso gut gefällt wie vielen anderen.

 

Kiera und Kellans Beziehung begann mit Schmerz und Verrat. Sie haben beide gelogen, sie haben beide betrogen doch eines steht fest: Kellan ist Kieras große Liebe. Um nicht wieder die gleichen Fehler zu begehen, konzentriert sie sich nun lieber auf die Uni und auf sich selbst. Sie lebt mit ihrer Schwester in einem winzigen, aber gemütlichen Apartment. Mit Kellan versucht sie diesmal, alles richtig zu machen in ganz kleinen Schritten. Das geht so lange gut, bis Kellan Seattle für eine Tournee verlässt, und die Vergangenheit Kiera wieder einholt …

Im März habe ich den ersten Teil der Reihe gelesen und deswegen möchte ich gerne den zweiten Teil lesen. Auch weil ich 2018 gerne so viele Reihen wie möglich beenden möchte. Da mir der erste Band eigentlich echt gut gefallen hat, bin ich jetzt auf den nächsten Teil genauso gespannt und auch darauf wie die Geschichte weitergeht.

 

Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, denn seit sie auf ihrer ersten Zeitreise ihr Herz an den gut aussehenden Venezianer Sebastiano verloren hat, musste sie schon so manch brenzlige Situation bestehen. Von der Gründung einer eigenen Zeitwächter-Schule hatte sie sich eigentlich ein etwas ruhigeres Leben versprochen. Aber ihre frisch rekrutierten Schüler sind ausgesprochen eigensinnig, und schon beim ersten größeren Einsatz am Hofe von Heinrich dem Achten geht alles Mögliche schief. Und dann taucht plötzlich völlig unerwarteter Besuch aus der Zukunft bei Anna auf, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt

Nachdem ich die komplette Zeitenzauber Trilogie gelesen habe, möchte ich mich nun endlich der Time School Reihe widmen. Ich hoffe, das mir die Reihe auch wieder gut gefällt. Wenn das der Fall sein sollte, kann ich direkt mit Band zwei weitermachen, denn diesen habe ich auch schon als eBook zu Hause.

 

Der uralte Pakt zwischen Drachen und Menschen ist zerbrochen und eine epische Schlacht steht bevor …
Azoth, der grausame Herr der Drachen, versammelt seine Armeen, um das Reich Sarantium zu unterwerfen. Einzig die junge Shaan könnte ihn noch aufhalten, auch wenn ihr verzweifelter Plan auf ihre Gefährten wie Verrat wirkt. Denn zunächst muss sie das Vertrauen des bösen Drachengotts erlangen. Nur ihr Zwillingsbruder Tallis steht weiterhin zu ihr. Und Shaan weiß, dass sie ihren Weg weitergehen muss, oder Azoth wird alles, was sie liebt, zerschmettern …

Den ersten Band habe ich bereits im März gelesen und möchte nun mit Band 2 und 3 weitermachen. Beides sind Rezensionsexemplare. Bevor ich Band 3 lesen kann, muss ich natürlich erst den zweiten Band lesen und ich bin gespannt wie die Geschichte weitergeht.

Der letzte Kampf steht bevor …
Das Reich Sarantium steht in Flammen, und die Zwillinge Shaan und Tallis sind die letzte Hoffnung der Bewohner. Aber Shaan ist mit dem gefallenen Azoth in einer geheimnisvollen Anderswelt gefangen und um sie zu befreien, muss Tallis es schaffen, den Vier Göttern einen mächtigen Ring zu entreißen. Nur gemeinsam können die Geschwister ihre Welt und die Menschen noch vor dem Untergang bewahren – doch dafür müssen sie das größte Opfer bringen …

Hier ist dann Band 3 der Sarantium Trilogie. Natürlich kann ich dieses Buch erst lesen, wenn ich den zweiten Teil gelesen habe. Demnach werde ich dann schauen, ob dieses Buch im Mai gelesen wird. Aber dann spätestens im Juni.

Siehst du die schöne Seite der Dunkelheit?
Sie fühlt sich an wie der Kuss eines Schatten.
Sie ist eine Berührung, so sanft wie Mondlicht.
Sei ganz still, dann fühlst du ihn auch – den Glanz der Dunkelheit.
Lias Zukunft könnte so einfach sein. Rafe wünscht sich nichts mehr, als sie zur Königin an seiner Seite zu machen. Doch Lia spürt, dass andere Aufgaben auf sie warten. Sie muss ihrem Heimatland zu Hilfe eilen. Für Morrighan würde sie notfalls auch in die Schlacht ziehen. Während sie Rafe schweren Herzens zurücklässt und einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie es schaffen, den drei Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden zu bringen? Wie soll sie im Kampf gegen ihren Gegenspieler, den Komizar von Venda, bestehen? Und wird es für Rafe und sie eine Zukunft geben?

Das ist der letzte und abschließende Band der Trilogie um Lia, Rafe und Kaden. Wie gesagt, möchte ich einige Reihen dieses Jahr beenden. Und da mir die Reihe auch echt gut gefällt, möchte ich jetzt endlich die Reihe beenden und wissen wie es weitergeht. Ich bin schon sehr gespannt.

Unsterblichkeit, Wohlstand, unendliches Wissen. Die Menschheit hat die perfekte Welt erschaffen – aber diese Welt hat einen Preis.
Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind auserwählt, um zu töten. Sie entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Sie sind die Hüter des Todes. Aber die Welt muss wissen, dass dieser Dienst sie nicht kalt lässt, dass sie Mitleid empfinden. Reue. Unerträglich großes Leid. Denn wenn sie diese Gefühle nicht hätten, wären sie Monster. Als Citra und Rowan gegen ihren Willen für die Ausbildung zum Scythe berufen werden und die Kunst des Tötens erlernen, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und dessen erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten …

Auch ein unglaublich gehyptes Buch, welches ich jetzt auch endlich lesen möchte. Ich bin gespannt, was mich erwarten wird und warum es vielen so gut gefällt. Ich werde euch auf jeden Fall berichten. Ich kann mir noch gar nicht so richtig vorstellen, worum es in diesem Buch genau geht und wie das abläuft.

Die Liebe kann dich heilen … aber auch zerstören.
Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Gleich an ihrem ersten Tag trifft sie auf Adam Hartley, der sich beim Eishockey das Bein gebrochen hat und deshalb im behindertengerechten Wohnheim einquartiert wurde – im Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Adam ist gutaussehend, lustig und schlau. Aber er hat eine Freundin. Und auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance …

Von diesem Buch sieht und liest man ja momentan sehr viel. Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten und da ich zeitnah die Rezension schreiben möchte, will ich das Buch nun gerne lesen. Von Sarina Bowen gab es im letzten Jahr die Vermont Trilogie, wo ich die ersten zwei Bände gelesen habe und die mir auch wirklich gut gefallen haben. Deswegen hoffe ich, dass mir auch dieses Buch gefallen wird.

 

Das sind die Bücher die ich gerne im Mai lesen möchte. Zu dem Zeitpunkt, wo dieser Post online kommt, lese ich Der Glanz der Dunkelheit und habe es auch schon fast beendet. Also ein Buch werde ich auf jeden Fall abhaken können.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.