Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen | Rick Riordan

Der ersten Teil habe ich bereits gehört und den zweiten Teil habe ich direkt hinterher gehört. Die Filme zu beiden Bänden kenne ich schon, daher ist die Geschichte der zwei Teile nicht neu. Ich denke, ich werde die nächsten Teile auch hören, da sie super zum Anhören geeignet sind. Man merkt aber bei der Reihe, dass sie für eine jüngere Zielgruppe ist. Trotzdem möchte ich mir diese bekannte Reihe nicht entgehen lassen. Vor allem da viele von dieser Reihe so schwärmen. 

KURZBESCHREIBUNG

Auch Percys siebtes Schuljahr verläuft alles andere als ruhig: Erst gerät sein bester Freund Grover in die Gewalt eines Zyklopen, dann vergiftet jemand den Baum der Thalia im Camp der Halbgötter und hebt so dessen magische Kräfte auf. Nur das goldene Vlies kann jetzt noch helfen. Das aufzutreiben ist allerdings weitaus schwieriger als Percy gedacht hat – ein abenteuerlicher Wettlauf um das Leben Grovers und die Sicherheit des Camps beginnt.

MEINUNG

Wie gesagt, kenne ich den Film zu diesem Band auch schon, daher war mir die Geschichte nicht unbekannt. 
Ich mag es, dass man nach und nach weitere Figuren kennenlernt. Vor allem Charaktere der griechischen Mythologie lernt man immer weitere kennen. Und ich kann mir vorstellen, dass das Beziehungsnetz am Ende sehr interessant aussieht und spannend ist. Auch sind die Charaktere sehr unterschiedlich, was die Geschichte sehr spannend macht. 
Die Schauplätze sind ebenfalls sehr abwechslungsreich. 
Am Schreibstil merkt man aber schon, dass das Buch für eine jüngere Zielgruppe gedacht ist. Durch die verrückten Ideen, die Riordan hat, finde ich es aber trotzdem sehr unterhaltsam und spannend. 
Man lernt in der Geschichte immer wieder mehr über die Charaktere und deren Hintergrundgeschichte, was mir unglaublich gut gefällt und ich auch wirklich gerne mag.

Viel mehr kann ich zu dieser Geschichte gar nicht sagen. 

Rick Riordan | 336 Seiten | 25.August 2011 | 9,00€ | CarlsenAmazon**

Affiliate Links**Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.