Someone New | Laura Kneidl

Über dieses Buch hört man gemischte Meinungen, die einen lieben es und andere haben etwas daran auszusetzen. Und ich gehöre eher zu denen, die daran etwas kritisieren haben. Was genau, werdet ihr in dieser Rezension zu Someone New erfahren. Hier kommt ihr noch zur Rezension zu Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl. Jetzt will ich gar nicht mehr viel mehr sagen: Viel Spaß beim Lesen!

INHALT

«Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte.»

MEINUNG

Auf Someone New war ich sehr gespannt, weil schon so unglaublich viele Leser von diesem Buch geschwärmt haben. Zu Beginn war mir auch schon klar, dass es eher um gesellschaftskritische Themen gehen wird. Welche genau, da hatte ich keine Ahnung. Doch während dem Lesen wurden die einzelnen Themen ziemlich schnell klar und angesprochen. Aber auch das Geheimnis von Julian bin ich relativ schnell auf die Spur gekommen und hatte da so meine Ahnung. Dadurch war dieses Buch nicht mehr ganz so spannend. Insgesamt hat mir auch ein bisschen die Spannung in diesem Buch gefehlt, auch wenn das immer noch ein New Adult Roman ist. Tatsächlich wurden mir hier auch zu viele Themen angesprochen und thematisiert. Ich hätte es besser gefunden, wenn Laura Kneidl sich nur auf ein oder zwei Themen beschränkt hätte und diese dann auch noch stärker thematisiert hätte. An manchen Stellen hatte das Buch auch Längen gehabt. Und ab und zu musste ich mich dann auch motivieren weiterzulesen.

Die Charaktere waren ganz nett, ich habe auch ein gutes Bild von beiden bekommen und weiß was sie ausmachen. Mit Micah konnte ich mich relativ schnell anfreunden und mich in sie hineinversetzen. Bei Julian hat das allerdings etwas länger gedauert.

Laura Kneidl | 28.Januar 2019 | 544 Seiten | 12,90€ | LYX | Amazon**

Rezensionsexemplar*die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 

Affiliate Links**Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision.

One thought on “Someone New | Laura Kneidl

  1. Hey Pi,
    mir ging es beim Lesen ganz genau wie dir. Irgendwie hatte ich mir etwas ganz anderes von der Geschichte erhofft. Mehr Spannung, mehr positive Gedanken und tatsächlich auch symphatischere Gedanken (ich mochte Micah leider überhaupt nicht).
    Ich freue mich dafür umso mehr auf den zweiten Band von Die Krone der Dunkelheit. Das ist ein wirklich toller Roman von Laura Kneidl.
    Alles Liebe
    Janika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.