Leseliste Juni 2019

Es ist wieder so weit und ich möchte euch meine Leseliste Juni 2019 zeigen und vorstellen. Nachdem der letzte Lesemonat, so gut verlaufen ist und ich wirklich viel gelesen habe. Habe ich auch einfach mal mehr Bücher auf die Liste gepackt. Wie viel ich tatsächlich davon lesen werde, wird sich dann im laufe des Junis zeigen. Die Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Never Never | Colleen Hoover & Tarryn Fisher

Das ist ein Buch, welches ich mir in der Bibliothek ausgeliehen habe. Immer wenn ich in der Bibliothek bin, schaue ich bei den Bücher von Colleen Hoover nach, ob dort welche stehen, die ich nicht gelesen habe. Und bei meinem letzten Buch, stand eben dieses Buch dort. Ich habe es mitgenommen, ohne groß zu wissen, worum es geht. Und da ich das Buch bald wieder zurück geben muss, möchte ich jetzt ganz dringend dieses Buch lesen.

Bourbon Sins | J.R. Ward

Auch dieses Buch habe ich in der Bibliothek ausgeliehen. Den ersten Band habe ich bereits letztes Jahr gelesen und nun möchte ich diese Reihe beenden, daher habe ich mir den zweiten Band ausgeliehen. Ich kann an dieser Stelle auch schon sagen, dass ich momentan das Buch lese. Und mir noch ein bisschen schwer tue, in das Buch hineinzufinden.

Cat & Cole – Die letzte Generation | Emily Suvada

Von diesem Buch habe ich letztes Jahr so viel Gutes gehört. Daher wollte ich es auch unbedingt lesen und als ich es dann spontan in der Bibliothek gesehen habe, musste ich es einfach mitnehmen. Und da das nur eine Dilogie ist und der zweite Band bereits erschienen ist, sollte es nicht so schwer sein, die Reihe zeitnah zu beenden. Ich hoffe, dass mir die Geschichte genauso gut gefällt, wie allen anderen.

Mister West*| Vi Keeland

Dieser Lesemonat Juni 2019 steht ein bisschen unter dem Motto: Liebesromane. Denn die nächsten Bücher sind nur noch Liebesromane, aber das macht mir überhaupt nichts aus. Habe es mir auch so ausgesucht.
Das nächste Buch ist ein Buch von einer Autorin, von der ich bereits ein Buch gelesen habe und mir unglaublich gut gefallen hat. Daher bin ich sehr froh, dieses Buch in meinem Besitz zu haben. Ich hoffe, dass mir dieses Buch auch so gut gefällt, wie das andere Buch von Vi Keeland.

Für immer und ein Vierteljahr* | Sonja Roos

Ich muss gestehen, bevor mich der Verlag angeschrieben hat, habe ich vom acabus Verlag noch nie etwas gehört. Deshalb bin ich so froh, ein Buch aus diesem Verlag kennenzulernen. Und dieses Buch kann etwas ganz besonderes werden, denn es ist aus der Sicht eines Mannes geschrieben, was ich so bisher kaum hatte. Meistens ist dann immer ein Sichtwechsel dabei. Und soweit ich weiß, ist das in diesem Buch nicht der Fall.

Under the Lights – Gunner & Willa | Abbi Glines

Das ist eins der Bücher, die ich aus dem SuB Glas gezogen habe. Und tatsächlich bin ich sehr froh darüber, denn es lässt sich sehr schnell lesen. Nur hoffe ich, dass es nicht so vulgär wie die Rosemary Beach Reihe geschrieben ist von Abbi Glines. Und da das nur eine Trilogie ist, möchte ich die Reihe dann auch gerne im Juli abschließen.

The way to finde hope | Carolin Emrich

Das ist ein zweiter Band und den ersten habe ich nicht gelesen. Aber das ist auch gar nicht so schlimm, da man die Bücher unabhängig von einander lesen kann. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch, das ist auch das einzige Buch, was ich bisher aus dem Sternensand Verlag besitze. Und wenn mir das gut gefällt, wird sicherlich das ein oder andere Buch aus diesem Verlag noch bei mir einziehen.

Das war es auch schon wieder mit der Leseliste Juni 2019. Ihr seht, ich habe mir einige Bücher diesen Monat vorgenommen. Ich bin jetzt schon gespannt, wie viel ich letztendlich schaffe zu lesen. Und welche Bücher ich von dieser Liste wirklich lese, denn in den letzten Monaten habe ich mich nicht so sehr an die Liste gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.