Untamed – Anna und Griffin | S.C. Stephens

Kann Spoiler enthalten! Die Trilogie habe ich bereits gelesen und nun habe ich mich dem Bandmitglied Griffin gewidmet. Ich mochte ihn schon unglaublich gerne in der Trilogie. Aber auch in diesem Band mag ich ihn gerne, zwischendurch hätte ich ihm aber am liebsten eine geklatscht. Aber wieso genau gibt es gleich in der Rezension zu lesen. 

Wie auch schon die Trilogie habe ich diesen Band unglaublich schnell verschlungen. Das liegt aber auch an dem fabelhaften Schreibstil. Griffin mit seiner lockeren Art, hat das ganze noch einmal unterstützt. 
Ich möchte mit dem Charakter von Griffin beginnen. Er ist der typische Bad Boy und Rockstar Typ. Viele Frauen, Sex, Party und Alkohol. Außerdem steht er gerne im Mittelpunkt. Auch schon in der Trilogie hatte ich die Vermutung, dass hinter Griffin nicht nur der Bad Boy steckt, sondern auch noch eine andere Seite. In diesem Band lernen wir den Griffin kennen, der er wirklich ist. Im Buch macht er eine krasse Veränderung durch, die mir echt gut gefällt. 
Am diesem Punkt könnten Spoiler auftauchen, daher bitte ich dich, wenn du das Buch noch nicht gelesen hast, dann lies nicht weiter. 
Griffin möchte unbedingt die Leadgitarre spielen oder anderwärtig im Mittelpunkt der Band stehen. Daraufhin riskiert er alles und tritt aus der Band aus. Ab diesem Zeitpunkt geht mit ihm alles bergab. Glücklicherweise rauft er sich zusammen und versucht sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Gerade die Wandlung mochte ich unglaublich gerne. Auch wenn ich sein Verhalten davor in manchen Situationen unglaublich kindisch finde. Vor allem als er anfängt seine Frau zu belügen und dann von ihr erwartet, dass sie ihn nicht verlässt. 
Das Ende hingegen hat mir echt gut gefallen. Insgesamt ein sehr spannendes Buch, auch wenn ich manchmal verzweifelt bin während dem Lesen. Für zwischendurch eine tolle Lektüre. 

Sarah’s Büchertraum
Sophias Bookplanet

Inhalt: Griffin Hancock, notorischer Bad Boy der Band D-Bags, hat es satt, in Kellan Kyles Schatten zu stehen. Trotz des Glücks mit Anna und seiner geliebten Tochter Gibson wächst seine Unzufriedenheit – denn schließlich hat er es verdient, selbst als Nr. 1 im Rampenlicht zu erstrahlen! Als sich ihm eine einzigartige Chance bietet, nimmt er kurzerhand seine kleine Familie und kehrt Seattle und der Band den Rücken, um in L.A. neu anzufangen. Doch dass Ruhm nicht alles ist und er ihn das kosten könnte, was er am meisten liebt, merkt Griffin erst, als es beinahe zu spät ist …

S.C. Stephens | 544 Seiten | 9,99€ | 15.August 2016 | Goldmann Verlag | Amazon**

Affiliate Links**Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.