Beta Hearts – Neon Birds #3 | Marie Grasshoff

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Titel: Beta Hearts | Autor: Marie Grasshoff | Genre: Science Fiction | Verlag: Bastei Lübbe | Anzahl Seiten: 511 Seiten | Erscheinungsdatum: 30.09.2020 | ISBN: 978-3-404-20968-2 | Preis: 15,00€ (Taschenbuch) | Amazon* | Rezensionsexemplar**


KLAPPENTEXT

“Im Jahr 2101 gibt eine neue Waffe abermals Hoffnung im Kampf gegen die künstliche Intelligenz KAMI. Es ist eine Person aufgetaucht, die in der Lage zu sein scheint, dem gottähnlichen Wesen die Stirn zu bieten. Doch die Zivilisation steht bereits an der Schwelle zum Untergang. Ist die Menschheit noch zu retten, und ist sie es überhaupt wert, gerettet zu werden? Die junge Kämpferin Andra zweifelt an ihrer Mission, KAMI zu vernichten …”

Quelle: https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buecher/science-fiction-romane/beta-hearts/id_7420708


MEINE MEINUNG

Wenn man Band 1 und Band 2 gelesen hat, ist “Beta Hearts” ein Muss! Direkt zum Anfang möchte ich anmerken, dass ich es toll und sinnvoll finde, dass es nochmal eine kurze Zusammenfassung von Teil 1 und 2 gibt.

Die Charaktere sind mir in den ersten zwei Bänden schon sehr ans Herz gewachsen und in Teil drei lernt man die Personen noch mal viel besser kennen. Insgesamt stehen die Beziehungen untereinander mehr im Fokus als alles andere, habe ich das Gefühl. Allerdings finde ich das sehr schön und die Charaktere lernen noch ein bisschen über sich. Vor allem Andra rückt immer mehr in den Vordergrund und man erfährt wirklich interessant Sachen über sie.
In diesem Band drehen alle Charaktere ein bisschen am Rad habe ich das Gefühl, denn jeder macht das worauf er/sie gerade Bock hat.

Die Handlung in diesem Band ist eher ruhig, habe ich so im Gefühl. Es gibt nicht ganz so viel Action und doch wollen sie immer noch KAMI bekämpfen, da sie immer noch durch die Gegend läuft. Im Gegensatz zu Cyber Trips befinden wir uns in diesem Band an wenigen Orten, eigentlich ist es begrenzt auf zwei Orte so ganz grob zumindest.

Das Ende war ziemlich überraschend und mir persönlich auch ein wenig zu schnell da. Gerne hätte ich noch ein bisschen mehr Zeit mit den Charaktere verbracht. Dennoch war es auch ein würdiger Abschluss für die Reihe.


FAZIT

Ich kann “Beta Hearts” allen Science Fiction Fans nur empfehlen, nur sollte man unbedingt mit dem ersten Band “Neon Birds” beginnen. Die Geschichte habe ich wirklich gerne gelesen.


Affiliate Links* Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision.

Rezensionsexemplar** die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 

One thought on “Beta Hearts – Neon Birds #3 | Marie Grasshoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.