Zeitenzauber – Die goldene Brücke | Eva Völler

Den ersten Band habe ich im Januar gelesen, die Rezension dazu findet ihr hier. Der erste Band hat mir eigentlich echt gut gefallen, deswegen wollte ich den zweiten Band einfach hinter her lesen. Wie mir dieser Teil gefallen hat, könnt ihr in dieser Rezension lesen.

Zeitenzauber – Die goldene Brücke

darum geht’s im Buch

Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano ist verschollen – und zwar im 17. Jahrhundert! Anna begibt sich auf eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen?

Autorin: Eva Völler
Verlag: Baumhaus
Erscheinungsdatum: 14.März 2013
Seitenanzahl: 338 Seiten

Meine Rezension zum Buch

Nachdem mir der erste Band gut gefallen hat, wollte ich nun auch den zweiten Band lesen. In diesem Buch ist etwas geschehen, was im ersten Band angesprochen wurde. Finde ich persönlich sehr interessant und hebt sich somit vom ersten Teil ab. Anna und Sebastiano mochte ich auch hier als Charaktere wieder sehr gerne. Der Schreibstil war wir im ersten Band sehr angenehm und super schnell zu lesen. Ich nehme an, das liegt daran, dass es doch eher ein Jugendbuch ist und für Jüngere gedacht ist. Mich stört das allerdings nicht.  Ich glaube, der zweite Band hat mir einen Ticken besser gefallen als der Erste. Die Spannung war dieses Mal schon seit Anfang an da und hat auch nicht nachgelassen. Ich bin schon auf den letzten und dritten Teil dieser Trilogie gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.