Cinder & Ella | Kelly Oram

Um dieses Buch bin ich wirklich lange herumgeschlichen. Und dann habe ich es zum Geburtstag oder zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ich bin so glücklich darüber, dass das Buch bei mir einziehen durfte. Und dann habe ich Cinder & Ella fix gelesen. Glücklicherweise gibt es auch Ende September einen zweiten Teil. Kommen wir aber jetzt dazu, wie mir dieses Buch gefallen hat.

INHALT

«Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.»

MEINUNG

Kelly Oram hat mit Cinder & Ella eine sehr tolle und emotionale Geschichte geschaffen. Die meiner Meinung nach auch mal etwas anders ist, als die Bücher normalerweise in diesem Genre sind.

Für mich persönlich war neben der Liebesbeziehung zwischen Cinder und Ella auch sehr schön zu sehen und vor allem interessant, wie Ella mit ihrer Behinderung umgeht. Und auch mit dem Mobbing ihrer Mitmenschen und der Punkt, dass sie sehr unter ihren Narben leitet.
Kelly Oram hat gut beschrieben, wie die Umstände auch schwierig für Familie und Freunde sind.

Die Beziehung zwischen Ella und Cinder ist etwas ganz besonderes, das habe ich bereits anfangs bemerkt. Schade, dass es keine Rückblenden gibt, wie sich die beiden kennengelernt haben.
Die Parallelen ihrer Geschichten zu den „Aschenchroniken“, welches die liebste Buchreihe der beiden ist, wurde toll herausgearbeitet. Außerdem waren die Wortgefechte zwischen den beiden teilweise sehr amüsant, vor allem zwischen den etwas kitschigeren Momenten.

Ich freue mich wahnsinnig auf den zweiten Band und auf die weitere Geschichte zwischen den beiden.

Kelly Oram | 28. September 2018 | 448 Seiten | 12,90€ | ONE Verlag | Amazon **

Rezensionsexemplar*die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 

Affiliate Links**Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.