Das Juwel – Der schwarze Schlüssel | Amy Ewing

Damit ich die Juwel-Reihe beenden kann, muss ich natürlich auch den dritten und finalen Teil lesen. Daher geht es heute um Der schwarze Schlüssel von Amy Ewing. Im Gegensatz zum zweiten Teil, gefällt mir das Cover von diesem Buch hier viel besser. Aber es soll hauptsächlich um den Inhalt gehen, daher gehen wir weiter zum Inhalt und dann zu meiner Meinung.

INHALT

«Violet und der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereiten einen Angriff auf den Adel vor, und Violet soll eine zentrale Rolle dabei spielen. Sie muss die jungen Frauen anführen, die die Auktion manipulieren und die Mauern der Einzigen Stadt zum Einstürzen bringen sollen. Doch Violet ist hin- und hergerissen. Ihre Schwester Hazel ist im Palast der Herzogin vom See gefangen. Um ihre Schwester zu retten, muss sie ihre Freunde und die gute Sache im Stich lassen und in das Juwel zurückkehren.»

MEINUNG

Das Cover gefällt mir hier beim dritten Band wieder sehr gut und passt einfach auch farblich zum Titel Der schwarze Schlüssel.
Der Schreibstil war auch hier, wie bei den vorherigen Bänden sehr angenehm und ich bin nur so durch die Seiten geflogen. Was auch daran lag, weil die Schrift relativ groß ist.

Die Handlung in diesem Buch fand ich auch wieder sehr spannend. Auch wenn nich viele Wendungen vorhanden waren, die ich nicht irgendwie erahnt habe. Trotzdem konnte mich das Buch wieder mit sich reißen und mich begeistern.
Was mir aber auch, vor allem in diesem Buch, wieder aufgefallen ist, dass erklärt wird, wie sich die Charaktere fühlen, aber bei mir keine der Emotionen ankamen. Das fand ich leider sehr schade und so waren mir die Charaktere doch irgendwie auch nicht so nah, wie sie hätten sein können.

Violet läuft leider auch wieder in diesem Ban blauäugig durch die Gegend. Carnelian’s Entwicklung dagegen fand ich sehr toll. Als sie das erste Mal in der Reihe auftauchte, hätte ich nicht gedacht, dass sie sich so entwickelt.

Für mich ist das Buch im Ganzen ein würdiger Abschluss. Auch wenn das Ende mir persönlich etwas zu glatt abgelaufen ist. Trotzdem kann ich die Juwel-Reihe nur weiterempfehlen, vor allem für Einsteiger in dieses Genre.

Amy Ewing | 28.November 2018 | 400 Seiten | 10,99€ | Fischer Taschenbuch Verlag | Amazon **

Rezensionsexemplar*die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 

Affiliate Links**Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.