Neuzugänge Juli 2019

Im Juli hat sich die Liste meiner Neuzugänge in Grenzen gehalten. Insgesamt befinden sich nur vier Bücher auf meiner Liste der Neuzugänge Juli 2019. Unteranderem ist auch eins dabei, welches ich bereits als eBook besitze, aber unbedingt auch im Regal stehen haben wollte. Aber kommen wir zu den Büchern, die im Juli bei mir einziehen durften. Ich verlinke euch hier mal meinen Lesemonat aus dem Juli.
Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Sunset Beach | Kira Licht

Nachdem ich jetzt „Gold und Schatten“ von Kira Licht gelesen habe, freue ich mich umso mehr auf dieses Buch. Sunset Beach habe ich bei Lovelybooks gewonnen und freue mich sehr auf dieses Buch. Es wird definitiv noch im Sommer gelesen.

«Das wohlgeordnete Leben der 17-jährigen Abby, bestehend aus Schule, Freunden und kleineren Aushilfsjobs in der Filmproduktionsfirma ihrer Eltern, gerät aus dem Gleichgewicht, als der verschlossene Leo neu an ihre Highschool kommt. Ständig bringt er sie auf die Palme und seine leuchtend blauen Augen gehen ihr nicht mehr aus dem Kopf. Als die beiden ein gemeinsames Schulprojekt aufgebrummt bekommen, überrascht Leo Abby auf ganzer Linie …»

Vanitas | Ursula Poznanski

Dieses Buch hatte ich nie wirklich auf dem Schirm. Und ich hatte nach den zwei letzten Bücher der Autorin auch nicht mehr richtig die Lust ein Buch von ihr zu lesen. Aber auf Tauschticket habe ich dieses Buch so oft gesehen, dass ich nun doch Lust darauf hatte.

«Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen – denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft – und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte …»

Finding Mr. Wright* | K.A. Linde

Das wäre ein typischer Coverkauf. Mich spricht das Cover einfach unheimlich an und außerdem probiere ich gerne neue Autoren aus. Der Klappentext hörte sich aber auch sehr interessant an. Ich bin auf die Geschichte gespannt.

«Emery Robinson war nie dazu bereit gewesen nach Lubbock, Texas zurückzukehren, doch als sie ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie keine andere Wahl. Und da ist noch etwas, für das sie nicht bereit ist: sich in einen Wright Bruder zu verlieben. Schon wieder. Den Wrights gehört ein Imperium – ihre Firma ist Milliarden schwer und sie beschäftigen den Großteil der Leute in der Stadt. Emery bleibt gar nichts anderes übrig, als für sie zu arbeiten. Während der High-School datete sie einen der Wright Bruder, bis er ihr das Herz brach. Die letzte Person also, in die sie sich verlieben möchte, ist Jensen Wright, der große Bruder ihres Exfreundes und ihr neuer Boss …»

All In: Zwei Versprechen | Emma Scott

Das ist das Buch, welches ich bereits als eBook hatte. Gelesen habe ich das Buch bereits auch schon und die Rezension ist ebenfalls schon online. Auch dieses Buch habe ich durch Zufall in einem mega guten Zustand bei Tauschticket entdeckt. Es lohnt sich definitiv, mal dort vorbei zu schauen.

«Vom ersten Moment an wusste Theo, dass Kacey die Eine für ihn war. Doch sie gehörte zu dem Menschen, für den er alles tun, alles aufgeben würde. Theo war für Kacey bestimmt, doch sie nicht für ihn. Als ihrer beider Leben entzweigerissen wird, weiß Theo, dass nur er Kacey vor dem Ertrinken retten kann und dass nur sie die Scherben seines Selbst wieder zusammensetzen könnte. Doch darum zu wissen, ist eine Sache – das Glück anzunehmen eine ganz andere.»

Das sind alle vier Schätze, die ich in meinem Regal begrüßen darf. Der Beitrag zu meinen Neuzugänge Juli 2019 ist daher auch etwas kürzer ausgefallen. Schreibt mir doch gerne in die Kommentare, welche Bücher bei euch im Juli eingezogen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.