Dezember – März Update | Project Pan

Ich bin dir schon seit einigen Monat diesen Beitrag schuldig. Ich will mich auch eigentlich gar nicht rausreden, aber es gab einige Wochen in denen ich das Bloggen vernachlässigt habe und dadurch hat sich dieser Beitrag immer weiter nach hinten verschoben. Nun gibt es aber endlich das Dezember – März Update für dich zum Lesen.
Ich kann dir aber vorab schon sagen, dass sich nicht sonderlich viel getan hat. Vor allem durch diese sehr außergewöhnliche Zeit schminke ich mich noch seltener. Daher weiß ich noch nicht, in welchen Abständen ich die Beiträge zu diesem Projekt schreiben werde. Du darfst mir gerne dazu deine Meinung in die Kommentare schreiben.
Der Vollständigkeit halber verlinke ich dir noch mein letztes Update.

Beginnen wir wieder mit meinem Sorgenkind. Ich hatte gehofft, dass ich diesen Lippenstift dieses Jahr aufbrauchen kann, aber ich sehe da Schwarz für. Aber schauen wir doch mal auf die Größe des letzten Updates. Er hatte eine Größe von 1,1,5cm und jetzt ist er immer noch genauso groß. Ich weiß nicht, wann ich diese Farbe tragen soll, aber trotzdem möchte ich ihn nicht aus dem Projekt nehmen.

Dann machen wir weiter mit dem zweite Lippenstift, der dann doch alltagstauglicher ist. Tatsächlich trage ich diesen auch häufiger mal. Im letzten Update war er 1,5cm groß. Es hat sich nicht viel verändert, aber immerhin ist er 1,4cm groß und minimal geschrumpft. Diese Farbe könnte ich aber auf jeden Fall dieses aufbrauchen, das wird auch mein Ziel sein.

Und damit ich gleich alle Lippenprodukte durch haben, geht es weiter mit dem Lipliner. Diesen trage ich auch relativ oft, weil ich die Farbe sehr gerne mag. Aber schauen wir mal ob er auch etwas kleiner geworden ist. Im letzten Update war er 10,6cm lang und tatsächlich habe ich ein bisschen war aufbrauchen können. Er hat jetzt eine Größe von 10,2cm ich bin gespannt, wann ich diesen aufgebraucht habe.

Weiter geht es mit den Stiften und den Anfang macht der Kajal. Ich muss gestehen, dass ich ziemlich selten Kajal trage, weil er einfach immer verschmiert und das sieht einfach nicht schön aus. Vor allem mit den tränenden Augen dann im Sommer wegen der Allergie, kommt er doch recht selten zum Einsatz und dann braucht man auch nicht viel.
Im letzten Update war er 9,4cm groß und jetzt ist er 9,2cm lang. Ich habe wenigstens ein bisschen aufbrauchen können, aber wenn ich in diesem Tempo weitermache, schaffe ich es nicht ihn dieses Jahr aufzubrauchen.

Dann habe ich noch den Augenbrauchenstift, denn ich auch eigentlich nie benutze. Das wird man vermutlich auch gleich an dem Fortschritt sehen. Zuletzt hatte er eine Größe von 10,3cm und diese Größe hat er auch immer noch. Ich sollte diesen ein bisschen regelmäßiger verwenden, dann kann ich da vermutlich recht schnell einen Fortschritt sehen können.

Das letzte Produkt ist dann das Quattro von Essence, welches ich in letzter Zeit überhaupt nicht verwendet habe. Daher ist auch hier kein Fortschritt zu sehen. Sehr schade, aber vielleicht schaffe ich bis Ende des Jahres noch ein bisschen was, wenn nicht werde ich es entsorgen, weil es auch einfach schon ziemlich alt ist.

Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich jedes Mal das Gleiche schreibe, weil ich einfach keinen Fortschritt erzielen kann. Wenn das der Fall ist, tut es mir Leid, aber es ist auch irgendwie eine Challenge für mich. Das war dann auch schon alles was ich zum Dezember – März Update zu sagen habe.

One thought on “Dezember – März Update | Project Pan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.