Erstes Update in diesem Jahr | Project Polish

Erstes Update für dieses Jahr! Und vorweg möchte ich schon einmal sagen, dass ich einen guten Fortschritt erzielen konnte. Aber das werde ich dir gleich noch genauer zeigen. Jetzt nach dem ersten Monat bin ich schon mal positiv gestimmt, dass die nächsten Monate gut laufen und ich den ein oder anderen Lack noch aufbrauchen kann. Aber kommen wir doch mal zum Update.

Diese Lacke habe ich verwendet…

Insgesamt habe ich zwei Lacke genutzt. Den helllilanen mit den Flakes habe ich nur einmal verwendet und ich tue mir mit diesem Lack auch sehr schwer. Nach knapp 24 Stunden platzt der Lack immer wieder ab und das nimmt mir ein bisschen den Spaß.
Und dann habe ich meinen Fokus auf den dunkelroten Lack gelegt. Wie du sicherlich sehen kannst, habe ich da doch einen guten Fortschritt erzielen können. Ich bin mir sicher, dass ich diesen Lack im Februar aufbrauchen kann. Zumindest werde ich mir das als Ziel setzen.

… und diese Lacke habe ich nicht verwendet

Die restlichen Lacke habe ich natürlich nicht verwendet. Aber vor allem die grellen und farbigen Lacke werde ich im Frühling/Sommer mehr verwenden. Aber den lilanen und blauen Lack möchte ich jetzt in den nächsten Wochen noch mehr verwendet. Vor allem wenn ich den dunkelroten Lack aufgebraucht habe, werde ich meinen Fokus mehr auf diese Farben lenken.

Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meinem Fortschritt. Jetzt bin ich auf jeden Fall positiv gestimmt, dass die nächsten Monate genauso gut verlaufen. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich den dunkelroten Lack im Februar aufbrauchen werde. Vielleicht werde ich auch eine Art Roulett im nächsten Monaten machen, damit ich alle Lacke regelmäßig verwende. Und vermutlich habe ich auch einfach zu viele Lacke in dem Projekt. Denn ich kann gar nicht alle gleich regelmäßig benutzen, was ich sehr schade finde.
Und zum Schluss verlinke ich dir noch das letzte Update.

One thought on “Erstes Update in diesem Jahr | Project Polish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.