Lesemonat Februar 2019

Schon ist der zweite Monat des Jahres vorbei und daher gibt es meinen Lesemonat Februar 2019 für euch. Wie erfolgreich mein Monat war, dürft ihr jetzt sehen. Ich hoffe, dass der März etwas besser läuft, so viel kann ich schon einmal sagen. Rezensionsexemplare habe ich wieder mit einem * gekennzeichnet.

Das erste Buch was ich Mitte Februar beendet habe, war All In – Tausend Augenblicke von Emma Scott. Ganz spontan habe ich das Buch begonnen und war von Sekunde eins an verzaubert. Ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen, weil mich die Geschichte so sehr gefesselt hat. Und den zweiten Band werde ich definitiv in den nächsten Wochen auch noch lesen. Ich bin einfach begeistert und ich hoffe, dass ich die Rezension ganz bald schreiben kann.

Und das zweite Buch war dann Faith in Love von Katrin Frank. Ein Buch mit einem eigentlich sehr spannenden Thema. Allerdings habe generell ein paar Kritikpunkte an dem Buch. Genaueres werde ich euch in der kommenden Rezension erzählen.

Das war auch schon mein Lesemonat Februar 2019. Nicht besonders viele Bücher, die ich gelesen habe, aber mir war schon ziemlich zu Beginn des Monats klar, dass das nichts wird. Ich bin aber guter Dinge, dass der März besser wird. Denn jetzt weiß ich, welche Bücher ich gut unter der Woche lesen kann. Ich verlinke euch hier noch meinen Beitrag, wo ich euch erzähle was ich mit meinem SuB geplant habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.