Neuzugänge Januar 2020

Im Januar sind mehr Bücher bei mir eingezogen als ich gehofft habe. Deswegen ist die Zeit für meine Neuzugänge Januar 2020, die 9 Bücher umfasst. Ich will gar nicht lang drum herum reden, deswegen würde ich sagen, ich starte direkt mit den Büchern.
Die Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Kissing Lessons | Helen Hoang

Hier haben wir das erste Buch der Neuzugänge Januar 2020. Während dem Stöbern auf Tauschticket habe ich dieses Buch entdeckt und direkt zugeschlagen. Es ist gebraucht, weißt aber keinerlei Spuren davon vor. Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte, weil ich unfassbar viele positive Meinungen darüber gehört habe.

«Stella leidet unter dem Asperger-Syndrom. Alles, was mit Zahlen und Logik zu tun hat, versteht sie mit einem Blick. Die Gefühle ihrer Mitmenschen sind für sie hingegen nur schwer zu durchschauen. Deshalb hat sie auch recht wenig Erfahrung mit der Liebe. Theoretisch wünscht Stella sich einen Partner, aber praktisch fühlt sie sich beim Küssen wie ein Hai, dem Pilotfischchen die Zähne reinigen. Doch für jedes Problem gibt es ein logische Lösung: Stella muss einfach lernen, wie man richtig küsst – und mehr. Also erarbeitet sie akribisch einen Lehrplan und engagiert einen Profi: den Escort Michael. Und von ihm lernt sie tatsächlich viel. Vor allem, dass Liebe und Logik nichts miteinander zu tun haben …»

The Doll Factory* | Elizabeth McNeal

Das Buch finde ich sehr interessant und für mich etwas Neues. Ich kann zu diesem Buch leider nichts weiter sagen, weil es erst Ende März erscheint. Dennoch freue ich mich sehr auf die Geschichte und bin gespannt, wie es mir gefallen wird.

«London, 1850. Iris schuftet unter harten Bedingungen in einer Puppenmanufaktur, doch heimlich malt sie Bilder und träumt von einem Dasein als Künstlerin. Als sie für den Maler Louis Frost Modell stehen soll und von ihm unterrichtet wird, eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt: Künstlerische Meisterschaft, persönliche Entfaltung und die Liebe zu Louis stellen ihr Leben auf den Kopf. Sie ahnt jedoch nicht, dass sie einen heimlichen Verehrer hat. Einen Verehrer, der seinen ganz eigenen, dunklen Plan verfolgt.»

Bring down the Stars | Emma Scott

Wer Mojoreads noch nicht kennt, sollte der Plattform auf jeden Fall mal einen Besuch abstatten. Denn mit meinen gesammelten Punkten habe ich mir dieses Buch geholt und bin sehr glücklich darüber, dass es bei mir einziehen durfte.

«College-Studentin Autumn ahnt nicht, dass die wunderschönen Gedichte, die ihr der attraktive Connor schickt, von dessen Freund Weston stammen. Und obwohl Autumn sich zunehmend in Connor verliebt, spürt sie in Westons Nähe eine unerklärliche Anziehung. Die beiden Freunde verstricken sich mehr und mehr in ihrer gut gemeinten Täuschung. Und als Connor nach einem Streit mit seiner Familie eine folgenschwere Entscheidung trifft, steht auf einmal mehr als nur ihre Freundschaft auf dem Spiel …»

The Plus One – Sie baut sich Mr. Right selbst* | Sarah Archer

Das Buch war mal etwas anderes von der Geschichte war, was ich sehr spannend fand. Daher war ich gespannt, auf die Geschichte und wie sie mir gefallen wird. Gelesen habe ich das Buch tatsächlich schon.

«Kelly ist neunundzwanzig, Roboteringenieurin, brillant, ehrgeizig – und Dauersingle. Als die Hochzeit ihrer Schwester bevorsteht und Kelly wieder einmal am Katzentisch zu enden droht, schreitet sie zur Tat und baut sich ihren Traummann einfach selbst! Ethan ist groß, gut aussehend, charmant und witzig. Und er versteht Kelly wie kein Zweiter auf dieser Welt. Kein Wunder, schließlich hat sie ihn ja höchstpersönlich programmiert. Doch dann passiert etwas, das Kelly nie für möglich gehalten hätte: Sie verliebt sich in Ethan, den Roboter …»

Die Hälfte der Neuzugänge Januar 2020 haben wir schon geschafft. Bleibt weiter dran um die weiteren Bücher zu sehen.

Stay with me | J. Lynn

Da ich aktuell diese Reihe von J. Lynn bzw. Jennifer L. Armentrout nur so suchte. Daher habe ich mir nun alle Bücher zusammen gesammelt und auch dieser 4. Band ist über Tauschticket bei mir eingezogen. Ich freue mich auf die Geschichte.

«Calla war noch nie am Meer, sie war noch nie in einen Freizeitpark, und noch nie hat jemand sie geküsst. Dafür hat sie Dinge gesehen, die kein Kind jemals sehen sollte. Sie wird die Narben, die das Leben mit einer drogenabhängigen Mutter verursacht haben, immer auf ihrem Körper und in ihrer Seele spüren. Außerdem hat sie Geheimnisse, die sie niemandem anvertrauen kann, nicht einmal ihren besten Freunden am College. Das neue Leben, das Calla sich mühsam aufgebaut hat, wird eines Tages erschüttert, als sie erfährt, dass ihre Mutter verschwunden ist – spurlos, aber alles andere als folgenlos, denn sie hat nicht nur Callas gesamten Ersparnisse fürs College gestohlen, sondern auch noch einen hohen Berg an Schulden angehäuft, für den Calla nun geradestehen soll. Um das Chaos zu beseitigen, das ihre Mutter hinterlassen hat, kehrt Calla zurück in die Kleinstadt, von der sie dachte, sie für immer hinter sich gelassen zu haben. Dort trifft Calla auf Jackson James, der die Bar ihrer Mutter vorübergehend übernommen hat. Jax ist verdammt groß, verdammt sexy und irritierend intensiv. Er hilft Calla, bei der Suche nach ihrer Mutter, doch die Art, wie er sie ansieht, macht deutlich, dass er mehr sein will, als nur ihr guter Freund – viel mehr. Doch bevor Calla sich ernsthaft darüber Gedanken machen kann, ob sie sich überhaupt für etwas oder jemand Neues öffnen kann, muss sie nicht nur mit dem Schmerz der Vergangenheit klarkommen, sondern auch mit ein paar finsteren Gestalten, die ihr noch viel mehr Leid androhen, wenn sie nicht verrät, wo sich ihre Mutter versteckt hält.»

Be with me | J. Lynn

Wie auch zum Band zuvor, ich freue mich auf diese Reihe. Diesen zweiten Band habe ich tatsächlich schon verschlungen und hat mir richtig gut gefallen. Mehr aber dann in der Rezension.

«Teresa Hamilton hat ein hartes Jahr hinter sich. Zuerst ging ihre zerrüttete Beziehung komplett in die Brüche, dann beendete eine Verletzung ihrer Karriere als Tänzerin und zu allem Überfluss hat sie sich in den besten Freund ihres Bruders verliebt, der ihr den unglaublichsten und atemberaubendsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat und der seither kein Wort mehr mit ihr spricht. Nur warum brennt sich sein Blick, wenn er sie ansieht, noch immer so tief in ihr Herz?»

Dark Elements – Eiskalte Sehnsucht | Jennifer L. Armentrout

Das dieses Buch als Hardcover nicht mehr zu kaufen gibt, hat es mir wirklich schwer gemacht es irgendwo aufzutreiben. Bei ReBuy habe ich es dann gesehen und direkt zugegriffen, deshalb darf ich es nun zu meinem Besitz zählen. Den Inhalt gibt es jetzt für euch nicht, da ich sonst spoilern würde.

Sturmschwingen* | Melanie Caruso

Der erste Band der Reihe konnte mich nicht zu 100% von sich überzeugen, dennoch wollte ich diese Reihe gerne weiterlesen. Daher durfte der zweite Band der Feuerfalken Saga einziehen. Ich bin gespannt, wie dieser zweite Band weiter geht und für mich bereit hält.
Auch hier werde ich dir keinen Klappentext geben, weil es eben der zweite Band ist.

Faded – Dieser eine Moment | Julie Johnson

Das Buch habe ich mir von meinen Punkten aus der Lesejury geholt und bin sehr glücklich darüber. Ich freue mich auf die Geschichte. Rockstar Bücher habe ich bisher doch eher selten gelesen.

«Als Felicity Wilde mit nichts außer einer alten Gitarre und einem gefälschten Ausweis in Nashville ankommt, will sie nur eins: so unauffällig wie möglich bleiben. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar schlägt sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Doch ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich …»

Das waren meine Neuzugänge Januar 2020 über die ich mich alle freue. Ich bin gespannt, wann ich all diese Bücher lesen werde. Auf jeden Fall freue ich mich auf alle Geschichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.