Neuzugänge September 2020 | Es hält sich im Rahmen!

Mal wieder soll es um neue Bücher gehen, die Neuzugänge September 2020 möchte ich dir jetzt vorstellen. Glücklicherweise sind im September nicht so viele Bücher eingezogen wie im August, der ein bisschen eskaliert ist. Dennoch freue ich mich auch wie immer über jedes einzelne Buch und die Geschichte. Es sind eigentlich auch nur Rezensionsexemplare geworden, trotzdem wandern auch diese auf den SuB und wollen gelesen werden. Aber legen wie jetzt wirklich los mit den Neuzugänge September 2020.
Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

The Brooklyn Years – Was von uns bleibt* | Sarina Bowen

Weil ich Sarina Bowens Bücher mag und auch die „The Ivy Years“-Reihe gelesen habe, bis auf den 3. Teil, war für mich Grund genug, dieses Buch anzufragen. Ich freue mich sehr auf die Geschichte und hoffe, dass ich bald dazu komme, dieses Buch zu lesen. Ich meine sogar, dass man schon einmal kurz von den beiden Protagonisten in den anderen Bücher gelesen hat.

„Leo Trevi will nur zwei Dinge im Leben: endlich über seine große Liebe Georgia hinwegkommen und nach dem College ein erfolgreicher NHL-Spieler werden. Doch bereits am ersten Tag bei den Brooklyn Bruisers, seinem neuen Eishockeyverein, scheint beides gewaltig schiefzugehen! Der Coach will ihn nicht in seinem Team haben, und die Pressesprecherin ist niemand anderes als Georgia Worthington – seine Ex-Freundin, die sein Herz auch nach all den Jahren noch fest im Griff hat …“

Bad at Love* | Morgane Moncomble

Ihr andere Dilogie habe ich nicht gelesen, möchte ich in Zukunft aber auch noch nachholen. Jetzt freue ich mich erst einmal, dieses Buch lesen zu können. Habe bisher schon viel positives zu diesem und über das Buch und die Geschichte gehört.

„Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss nach vier Jahren zum ersten Mal in ihre Heimatstadt zurückkehren. Augenblicklich holen sie dort die schrecklichen Erinnerungen an ihre Vergangenheit ein. Doch nicht nur das: Azalée lernt auch ihren neuen Nachbarn Eden kennen. Er ist sexy und geheimnisvoll, und auch wenn sie sich geschworen hat, niemals Gefühle für einen Mann zu entwickeln, berührt er sie auf eine Weise, die ihre Welt mit jedem Tag ein bisschen mehr ins Wanken bringt …“

Hiding Hurricanes* | Tami Fischer

Auf den dritten Band aus der Reihe war ich sehr gespannt, weil ich beide Protagonisten sehr interessant fand. Ich habe das Buch auch schon gelesen und glaube, dass mir dieser Teil bisher am besten gefällt.

„Tagsüber unscheinbare Studentin, abends schillernde Nachtklub-Tänzerin: Lenny James lebt ein gefährliches Doppelleben. Um ihr Geheimnis zu wahren, trägt sie tagsüber nur unförmige Männerkleider und lässt niemanden zu nah an sich heran. Das gilt ganz besonders für den Frauenschwarm Creed Parker, in den sie sich gegen ihren Willen verliebt hat.
Als Creed eines Abends in dem Nachtklub auftaucht, in dem Lenny arbeitet, und einen privaten Tanz bei Lennys Alter Ego »Daisy« bucht, ist sie so durcheinander, dass es entgegen aller Regeln zu einem heißen Kuss kommt. Zwar erkennt Creed Lenny nicht, doch er verliebt sich in die geheimnisvolle »Daisy« und unternimmt alles, um die Tänzerin näher kennenzulernen. Und während Creed – ohne es zu ahnen – Lenny hinter ihrer Maske immer näher kommt, bahnt sich eine Katastrophe an, die ihr Leben zerstören könnte …“

Der Orden des geheimen Baumes – Die Magierin* | Samantha Shannon

Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen und auch der Klappentext hört sich sehr interessant und spannend an. Jetzt bin ich schon sehr gespannt, wie mir die Geschichte gefallen wird. Man sollte auf jeden Fall beachten, dass das nur der 1. Teil eines Buches ist.

„Mächtige Frauen lenken und beeinflussen das Schicksal ihrer Welt, ob als Königin, Magierin oder Drachenreiterin. Doch die Welt ist geteilt: Während im Westen alle Drachen als absolut böse verdammt werden, werden diese im Osten als göttergleiche Wesen verehrt. Trotz dieser gegensätzlichen Weltanschauungen müssen die Menschen des Ostens und des Westens zusammenarbeiten, als ein riesiger bösartiger Drache aus der Vergangenheit wieder aufersteht. Drei starke Frauen nehmen die Herausforderung an, die Bewohner beider Reiche zu vereinen, um die Menschheit zu retten …“

Secret Academy – Verborgene Gefühle* | Valentina Fast

Von Valentina Fast habe ich bereits eine Reihe gelesen und mochte diese sehr gerne. Und als ich dann gesehen habe, dass die Autorin eine neue Reihe geschrieben hat, wollte ich auch unbedingt des ersten Band lesen. Also angefragt und genehmigt bekommen.

„Als angehende Agentin der Londoner Secret Academy – einer Schule für Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen – steht die 19-jährige Alexis im Dienst der Krone. Als sie jedoch erfährt, dass ihre kleine Schwester entführt wurde, wirkt auf einmal jeder in ihrem Umfeld verdächtig. Alexis kann niemandem mehr trauen. Nicht ihrem Mitschüler Dean, und erst recht nicht dem Neuen, der Ärger magisch anzuziehen scheint. Doch als ihr klar wird, dass es um mehr als die Rettung ihre Schwester geht, muss sie sich entscheiden. Für die Pflicht – oder für ihr Herz.“

Und das waren auch meine Neuzugänge September 2020 und ich bin wirklich stolz auf mich, dass es nur die paar Bücher waren. Auch auf die Geschichten freue ich mich schon sehr und bin gespannt, wie sie mir gefallen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.