One More Promise | Vi Keeland & Penelope Ward

Ich wollte unbedingt Reihen fortsetzen und das habe ich mit One More Promise getan. Ich hoffe, dass ich die Reihe in naher Zukunft fortsetzen kann, denn bisher gefällt sie mir wirklich gut. Und da ich schon von der Reihe spreche, verlinke ich euch die Rezension zu „One More Chance“.
Jetzt will ich gar nicht mehr viel erzählen, sondern direkt mit der Rezension starten.

INHALT

«Es gibt Männer, die glauben, dass ihnen die Welt gehört. Graham Morgan, CEO von Morgan Financial Holdings, ist so einer. Wenn er etwas will, bekommt er es – so einfach ist es für ihn. Bis er Soraya trifft! Die heißblütige Italienerin ist die erste Frau, die nicht auf die Knie sinkt, wenn sie ihn erblickt. Zum Glück verbirgt Graham unter seinem maßgeschneiderten Anzug noch weitere Seiten, die ihm dabei helfen, Punkte bei der unabhängigen Soraya zu sammeln.»

MEINUNG

Mit One More Promise habe ich eine Reihe fortgesetzt, die mir richtig gut gefällt. Ich werde auf jeden Fall noch die zwei weiteren Bände lesen und hoffen, dass sie mir genauso gut gefallen.

Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist toll zum Lesen. Ich fliege immer durch die Bücher und durch die witzigen und humorvollen Gespräche zwischen den Protagonisten, gibt es dem Buch noch mal etwas besonderes. Und doch waren in der Geschichte einige Klischees eingebaut, was ich sehr schade fand.

Die Charaktere sind ziemlich unterschiedlich und deshalb gefällt es mir auch so gut. Soraya ist ein interessanter Charakter. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und lockt damit Graham aus der Reserve. Soraya habe ich sofort in mein Herz geschlossen, ich mochte sie als Protagonisten wirklich gerne.
Graham ist dagegen anders, denn er ist eher mürrisch und hat einen hohen Verschleiß an Sekretärinnen. Er ist der Typ Mann der nach außen hin der Unnahbare. Trotzdem hat er eine andere Seite, die man langsam erblicken kann. Die Verbindung zwischen Soraya und Graham konnte ich ziemlich schnell bemerken.

Für mich war das eine tolle Fortsetzung und der Protagonist aus dem ersten Band ist auch nochmal ganz kurz aufgetaucht. Diese Reihe sowie weitere Bücher der Autorinnen, ob zusammen geschrieben oder nicht, werde ich in der Zukunft lesen.

Vi Keeland & Penelope Ward | 29.März 2019 | 352 Seiten | LYX | Rezensionsexemplar* | Amazon**

Rezensionsexemplar*die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 

Affiliate Links**Wenn du über diesen Link kaufst, ändert sich für dich nichts am Preis. Ich erhalte aber eine kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.