Lesemonat Oktober 2019

Und schon wieder ist ein Monat vergangen, daher ist es Zeit für den Lesemonat Oktober 2019. Der Oktober war überraschend erfolgreich und es ist toll, dass ich wieder so viele Geschichten erfahren konnte.
Welche Bücher ich gelesen habe, kannst du in diesem Beitrag lesen. Schreib mir doch in die Kommentare, welche Bücher du im Oktober gelesen hast. Du kannst dir hier noch meine Leseliste für den November anschauen.
Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Begonnen hat mein Monat mit One More Promise* von Vi Keeland und Penelope Ward. Ich mag die beiden Autorinnen unglaublich gerne und ihre Bücher. Vor allem der humorvolle Part von Vi Keeland gefällt mir gut und gibt der Geschichte etwas Besonderes. Aber schau dir doch die Rezension selbst an.

Aktuell bin ich dabei Reihen fortzusetzen oder zu beenden. Mit Cassia & Ky – Die Flucht habe ich eine Reihe fortgesetzt. Leider hat mich dieser zweite Teil ein wenig enttäuscht, weil nicht so viel passiert ist. Aber mehr dazu in der Rezension.

Dann habe ich wohl mein Jahreshighlight gelesen, war ich so gar nicht erwartet habe. Und zwar habe ich Sturmtochter – Für immer verboten von Bianca Iosivoni gelesen. Ich bin wirklich begeistert von diesem Buch und ich freue mich schon auf die Reihe. Wie mir das Buch gefallen hat, kannst du in der Rezension lesen.

Weiter ging es dann mit The Boxer von Piper Rayne, dem zweiten Band der San Francisco Hearts Reihe. Das ganze habe ich als Hörbuch gehört, das ist nicht unbedingt das beste Medium dafür. Aber mehr dazu in der Rezension.

Danach konnte ich wieder eine Reihe beenden. Bibliothek der flüsternden Schatten – Bücherkrieg* von Akram El-Bahay ist das Finale dieser Reihe. Eine Reihe die unfassbar gut ist und von der ich einfach zu wenig höre.
In der Rezension erfährst du mehr, wie es mir gefallen hat.

Direkt danach konnte ich dann eine weitere Reihe beenden. Auch diesen Band habe ich wieder als Hörbuch gehört. The Banker von Piper Rayne ist der dritte und abschließende Teil der San Francisco Hearts Reihe. Wie mir dieser Band gefallen hat, kannst du in der Rezension lesen.

Mit Flammenflug* von Melissa Caruso habe ich eine weitere Reihe begonnen. Ganz so begeistert wie erhofft, hat es mich nicht. Mehr dazu kannst du aber in meiner Rezension erfahren.

Und den Abschluss vom Lesemonat Oktober 2019 macht Together Forever – Unendliche Liebe von Monica Murphy. Der zweite Band der Reihe, der ebenfalls von Faible und Drew handelt. Ich glaube, dass mich diese Reihe nicht so richtig von sich überzeugen kann, mehr zu diesem Band gibt es in meiner Rezension zu lesen.

Das sind die acht Bücher, die ich im Oktober gelesen habe. Ein wirklich erfolgreicher Monat über den ich mich sehr freue. Ich erhoffe mir, dass ich in den letzten zwei Monaten des Jahres noch einige Reihen beenden oder fortsetzen kann. Und noch das ein oder andere Buch lese, was mir unfassbar gut gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.