Leselaunen | Blutmond & anderes Zeug

eine Aktion von trallafittibooks

Die Woche war sehr ereignisreich oder sollte ich sagen, nur etwas ereignisreicher als die letzte Woche, das würde es besser beschreiben. 

Wir haben Sonntag und an meinen Montag kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Gut, dass ich direkt neben meinem Laptop mein Terminkalender liegen habe. Den Montag habe ich früh morgens genutzt mit meinem Pferd auszureiten, da es noch nicht so arg warm war. Hat uns beiden auf jeden Fall gut getan und war auch nur eine gemütliche Runde. Nachdem ich dann wieder etwas für die Bachelorarbeit getan habe, wie übrigens die ganze Woche über, war ich noch eine Runde im Fitnessstudio. Bei der Hitze gar nicht so angenehm, aber es tut mir einfach so gut. 
Am Dienstag habe ich meinen Tag mit meinem Liebsten verbracht und wir waren eine Runde shoppen. Die restliche Woche habe ich nur Pferd und Bachelorarbeit gehabt. Nachdem am Samstag der Hufschmied da war und wir uns dafür entschieden haben, die Eisen noch etwas drauf zu lassen, damit die Hufe nicht ausbrechen. Ach ja, der Blutmond nicht zu vergessen. Da ging mein Fotografenherz auf und ich habe das wirklich so sehr mitverfolgt. Und den Mars konnte man auch sehen, ich war wirklich seh fasziniert gewesen. 

https://www.instagram.com/laurapicha_photography/

Sehr erfolgreich war ich diese Woche nicht beim Lesen. Den ersten Abschnitt der Leserunde zu My Image of you – Weil ich dich liebe von Melanie Moreland habe ich beendet. In Zorn & Morgenröte von Renée Ahdieh bin ich mittlerweile auf Seite 173 von knapp 400. 

Ja, irgendwie habe ich momentan nicht so die Lust zu lesen. Wenn ich bei dem eBook von Melanie Moreland mal angefangen habe, dann kann ich auch nicht aufhören, weil das gefällt mir wirklich gut. Aber bei Zorn und Morgenröte fehlt mir momentan das Spannende und Fesselnde, so dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Denn ich habe nicht einmal wirklich Lust, das Buch in die Hand zu nehmen. Aber diesen Monat möchte ich es gerne noch beenden. Ich schaue einfach lieber Serien zur Zeit. Vielleicht liegt das auch der Wärme die momentan über all herrscht. 

Diese Woche kamen doch erstaunlich viele Posts für meine Verhältnisse raus. Ich habe auch schon einige Beitrage in Planung, die müssen nur noch geschrieben werden und die passenden Bilder müssen noch geschossen werden. Ich möchte auch mehr Themen auf meinem Blog besprechen, die mir Spaß machen und mich aktuell beschäftigen. Nicht umsonst heißt mein Blog inlovewithpi. Insgesamt hat er auch einen Wandel gemacht. Ich glaube, dazu werde ich auch mal einen Post machen. 

Diese Woche kamen online:
Buchrezension: Lockwood & Co. – Das grauenvolle Grab von Jonathan Stroud
Mid Year Book Freak Out
Buchrezension: Time School – Auf ewig mein von Eva Völler
Was ist auf dem Kindle los?
Buchrezension: Careless – ewig verbunden von S.C. Stephens

Was geschehen ist, lässt sich nicht ändern. Aber mach es in Zukunft besser.

M

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.