Leseliste Juli 2020 | Mehr Liebesromane!

Es gibt dieses Mal ein bisschen mehr Liebe! Im Juni habe ich noch viel Fantasy gelesen, aber jetzt auf die Leseliste Juli 2020 sind ein paar mehr Liebesromane gelandet. Ich freue mich schon sehr auf die Bücher und so wie es dann aussieht, werde ich noch Zeit für andere Bücher haben, die ih dann spontan aus meinem Regal ziehen und lesen kann. Wie immer will ich eigentlich gar nicht mehr Worte verlieren und starte mit dem ersten Buch.
Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Bossman | Vi Keeland

»Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte …«

Ich liebe die Bücher von Vi Keeland und jetzt wird es mal wieder Zeit für eins ihrer Bücher. Dem Cover darf man nicht so viel Beachtung schenken, den in den Geschichten steckt immer noch viel mehr drin.
Ich freue mich auf ihren Humor und bin gespannt, wie mir dieses Buch gefallen wird.

V is for Virgin * | Kelly Oram

»Val Jensen wird von ihrem Freund verlassen – weil sie mit dem Sex bis zur Ehe warten will. Als ihre Geschichte über YouTube viral geht, wird sie unter dem Namen Virgin Val landesweit bekannt. Das Chaos scheint perfekt, als schließlich Rockstar Kyle Hamilton vor ihr steht: Der Sänger der Boyband Tralse hat es sich nämlich zum persönlichen Ziel gemacht, sie zu verführen. Womit Kyle allerdings nicht gerechnet hätte: Val bereitet ihm ganz schönes Herzklopfen …«

Vor allem auf Bookstagram habe ich vieles über dieses Buch gehört, überwiegend schlechtes bzw. einige Stimmen die sagten, dass sie es gut für zwischendurch fanden. Ich möchte mir meine eigene Meinung bilden und daher werde ich es jetzt im Juli lesen. Jetzt zu dem Moment wo ich es tippe, haben wir den 01.Juli und ich habe bereits die ersten 10% gelesen.

Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen | Ava Reed

»Der Abschluss. So viele Dinge, die zu tun sind.
Und danach? Ein Studium? Eine Ausbildung? Reisen?
Leni ist ein normales und glückliches Mädchen voller Träume. Bis ein Moment alles verändert und etwas in ihr aus dem Gleichgewicht gerät. Es beginnt mit zu vielen Gedanken und wächst zu Übelkeit, Panikattacken, Angst vor der Angst. All das ist plötzlich da und führt zu einer Diagnose, die Leni zu zerbrechen droht. Sie weiß, sie muss Hilfe annehmen, aber sie verliert Tag um Tag mehr Hoffnung. Nichts scheint zu funktionieren, keine Therapie, keine Medikation. Bis sie Matti trifft, der ein ganz anderes Päckchen zu tragen hat, und ihn auf eine Reise begleitet, die sie nie antreten wollte …«

Das Buch stand bereits im Mai auf meiner Leseliste und da ich nicht geschafft habe es zu lesen, will ich es jetzt im Juli lesen. Außerdem habe ich mir vorgenommen Reihen fortzusetzen bzw. zu beenden, da spielen mir dann die Einzelbände auch gut in die Karten und ich minimiere meinen SuB.
Das war dann die erste Hälfte der Leseliste Juli 2020.

Into the Heat * | J.R. Ward

»Anne Ashburn und Danny Maguire arbeiten in derselben Einheit des New Brunswick Fire Departments. Seit Anne vor zwei Jahren zu der Truppe gestoßen ist, knistert es zwischen ihnen, doch private Beziehungen innerhalb eines Teams sind verboten. Als ein Kollege heiratet, kommen sie sich während der Hochzeitsvorbereitungen näher und können sich der Leidenschaft, die zwischen ihnen herrscht, nicht länger erwehren. Aber dann kommt es zu einem Brand, der ihr Leben für immer verändern wird …«

Gut, hier mit würde ich wieder eine Reihe beginnen, auch wenn das nur eine Kurzgeschichte ist. Aber ich finde es spannend, das hier Mann und Frau bei der Feuerwehr arbeiten und nicht nur der Mann. Jetzt hoffe ich, dass mich diese paar Seiten begeistern können, damit ich die Reihe dann zeitnah beginnen und lesen kann.

Götterherz | B.E. Pfeiffer

»Seit Beginn ihres Familienurlaubs in Griechenland durchlebt die zwanzigjährige Penelope seltsame Träume. Jedes Mal findet sie sich an einem bedrohlichen Ort voller Monster wieder. Und jedes Mal erscheint ein mysteriöser Mann und verteidigt sie gegen diese Kreaturen.
Als sie diesen Fremden auch in wachem Zustand trifft, blitzen Erinnerungen an ein früheres Leben in ihr auf. An ein Versprechen von Unsterblichkeit, an eine Liebe, die Jahrtausende überdauert hat, und an eine uralte Rivalität zwischen zwei Göttern. Und einem davon gehört ihr Herz schon seit so langer Zeit. Allerdings muss sie nun um ihn kämpfen – um ihn und um ihr eigenes Leben, das von Göttervater Zeus persönlich bedroht wird.«

Das Buch stand auch schon einmal auf einer Leseliste und wurde offensichtlich auch nicht gelesen. Aber ich freue mich, endlich danach greifen zu können, denn ich liebe die griechische Mythologie und das auch schon eine ganze Weile.

Because of Low – Marcus & Willow | Abbi Glines

»Als Marcus Hardy nach Sea Breeze zurückkehrt, um sich um seine kranke Mutter zu kümmern, zieht er bei Cage York ein, dem der Ruf eines gnadenlosen Womanizers vorauseilt. Gleich am ersten Tag steht dann auch eine weinende Rothaarige vor seiner Tür, während sich Cage in fremden Betten wälzt, und Marcus ahnt, dass er in seinem neuen Zuhause nicht die Ruhe finden wird, die er gerne hätte – vor allem, da ihm die kleine Rothaarige nicht mehr aus dem Kopf geht …«

Das ist das letzte Buch der Leseliste Juli 2020. Auf die Geschichte von Marucs und Willow bin ich gespannt, denn Marcus konnte ich im ersten Band schon ein bisschen kennenlernen. Ich erhoffe mir von diesem Buch kein Highlight, aber ich glaube, dass ich gut unterhalten werden kann. Auch diese Reihe möchte ich gerne dieses Jahr noch beenden.

Das waren dann alle sechs Bücher die es auf meine Leseliste Juli 2020 geschafft haben und hoffentlich auch in den Lesemonat schaffen. Schreib mir doch gerne, welche Bücher du im Juli lesen möchtest. Ich bin gespannt, welche Bücher ich dir dann tatsächlich im Lesemonat zeigen kann.
Ich verlinke dir noch meine Leseliste für den Juni.

One thought on “Leseliste Juli 2020 | Mehr Liebesromane!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.