Leseliste Juni 2020

Ich weiß jetzt schon das meine Auswahl der Leseliste Juni 2020 zum Scheitern verurteilt ist. Denn ich habe mir viel zu viele Bücher auf die Liste gesetzt, aber ich möchte sie einfach alle so bald wie möglich und natürlich am liebsten im Juni lesen. Also eine kleine Challenge für mich und im Lesemonat sehen wir dann, welche Bücher ich davon dann wirklich gelesen habe. Jetzt lesen wir aber mal los, sonst wird der Beitrag ziemlich lang.
Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe | Suzanne Collins

Ihr kennt es, weil es ein Folgeband ist, gibt es keinen Klappentext von mir, damit auch keiner gespoilert wird. Ich möchte das Erscheinen von “Panem X” nutzen und die Trilogie komplett lesen und habe mir jetzt den zweiten Band vorgenommen. Ich freue mich sehr auf die Geschichte. Ich muss aber auch dazu sagen, dass mich diese Trilogie wohl immer an meinen Englischunterricht erinnern wird.

Die Tribute von Panem – Flammender Zorn | Suzanne Collins

Ja, ich habe eben schon angesprochen, dass ich die Reihe komplett lesen möchte, deswegen habe ich mir auch gleich den dritten Band auf die Liste geschrieben. In meiner Vorstellung sieht es so aus, dass ich diesen Band direkt nach Beenden von Teil 2 lesen werde. Wie es dann in der Realität aussieht, werde ich dann sehen.

Sturmtochter – Für immer verloren | Bianca Iosivoni

Ich glaube, in diesem Beitrag werde ich selten Klappentexte einfügen können, weil das meiste Reihenfortsetzungen sind. Hier habe ich den ersten Band gegen Ende 2019 gelesen und auch diese Reihe möchte ich nun endlich komplett lesen. Ich will nämlich wissen, wie es rund um Ava weitergeht.

Der Ruf der Rache* | Mary E. Pearson

Wieder eine Dilogie die ich gerne mit diesem Band beenden möchte. Mir hat die Vorgänger Reihe unfassbar gut gefallen und der erste Band des Spin-Offs auch. Jetzt bin ich gespannt, wie die Geschichte weitergeht. Und wer weiß, vielleicht gibt es irgendwann weitere Bücher aus diese Universum.

Finde mich. Jetzt | Kathinka Engel

»Von der Liebe bitter enttäuscht, zieht Tamsin zum Literaturstudium ins kalifornische Pearley. Sie möchte sich auf sich selbst konzentrieren, den Männern hat sie ein für alle Mal abgeschworen. Doch dann trifft sie auf Rhys. Er ist unnahbar und faszinierend. Was Tamsin nicht weiß: Er saß seine gesamte Jugend unschuldig im Gefängnis. Jetzt muss sich Rhys plötzlich in einer ihm völlig fremden Welt behaupten. Auch er fühlt sich zu Tamsin hingezogen, die ihm voller Tatendrang hilft, alles Verpasste nachzuholen. Langsam beginnt er wieder zu vertrauen. Doch Rhys hat Tamsin noch längst nicht alles erzählt …«

Zu diesem Buch bzw. der Reihe habe ich überwiegend gute Meinungen gehört und gelesen. Jetzt bin ich nun auch gespannt, wie es mir gefallen wird. Ich hoffe, dass es mich genauso begeistern kann.
Und mit diesem Buch habe ich euch die ersten fünf von neun Bücher meiner Leseliste Juni 2020 vorgestellt. Aber weiter geht’s…

Drei Schritte zu dir | Rachel Lippincott, Mikki Daughtry & Tobias Iaconis

»Stellas einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem fernhalten, um ihr ohnehin schwaches Immunsystem nicht zu gefährden. Ohne Ausnahme.

Will ist ganz anders – er lässt sich nicht unterkriegen und ist bereit, auf volles Risiko zu gehen. Sobald er 18 ist, wird er dem Krankenhaus den Rücken kehren, um endlich mehr von der Welt zu sehen.

Vor allem aber ist Will jemand, von dem Stella sich fernhalten muss. Wenn er sie auch nur anpustet, könnte sie infiziert werden. Beide könnten sterben. Aber je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr fühlt sich der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen ihnen wie eine Strafe an. Wäre ein bisschen mehr Nähe wirklich so tödlich – vor allem, wenn sie verhindert, dass ihre Herzen brechen?«

Das Buch werde ich in einer Leserunde lesen. Das mag ich mit Bücher die ich sowieso zu Hause habe ziemlich gern, denn so greift man eher dazu und man kann sich noch austauschen. Und dann könnte ich mir nach dem Lesen auch den Film dazu anschauen. Es wird auf jeden Fall ein emotionales Buch, da bin ich mir ziemlich sicher und vermutlich auch das emotionalste der Leseliste Juni 2020.

Beastmode – Es beginnt* | Rainer Wekwerth

»Sie sind die letzte Hoffnung der Menschheit: Damon Grey, ein unheimlich gut aussehender, zweihundert Jahre alter Dämon. Amanda Nichols, die von sich behauptet, eine Göttin zu sein. Wilbur Night, der am ganzen Körper tätowiert ist und für fünf Sekunden die Zeit anhalten kann. Malcom Floyd, ein nicht klein zu kriegender Vollnerd, der unverwundbar ist. Und Jenny Doe, halb Mensch, halb Maschine, die keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit hat. Sie müssen herausfinden, was es mit dem mysteriösen Energiefeld auf sich hat, das im Pazifischen Ozean entdeckt wurde. Wissenschaftler vermuten, dass es ein gigantisches Portal ist, das in eine andere Dimension führt. Doch bislang ist keiner je zurückgekehrt …«

Schande über mein Haupt, das Rezensionsexemplar liegt immer noch auf meinem SuB. Jetzt ist es wirklich an der Zeit das Buch mal zu lesen. Ich habe sehr gemischte Meinungen gehört und bin gespannt, wie es mir gefallen wird. Neulich erst habe ich gesehen, dass Band 2 im August erscheinen wird.

Das Flüstern der Magie | Laura Kneidl

»Die 19-jährige Fallon besitzt das Talent die Magie zu spüren. Daher betreut sie in der schottischen Hauptstadt ein Archiv für magische Gegenstände, die für Unwissende zum Risiko werden können. Eines Nachts trifft Fallon auf den geheimnisvollen Reed, mit dem sie sofort etwas zu verbinden scheint. Doch Reed hintergeht sie und entwendet einen magischen Gegenstand aus ihrem Archiv. Damit bringt er nicht nur Fallon in Bedrängnis, sondern auch die Einwohner Edinburghs in große Gefahr … «

Das Buch habe ich mir extra vorbestellt und jetzt liegt es doch schon wieder einen Monat auf meinem SuB. Außerdem freue ich mich auf die Geschichte, habe ziemlich viel positives darüber gehört. Ich hoffe, dass es mir auch so gut gefällt. Denn von Laura Kneidl habe ich bisher kein Fantasy gelesen.

Cyber Trips | Marie Grasshoff

Kommen wir zum letzten Buch der Leseliste Juni 2020. Auch dieses Buch habe ich mir vorbestellt und deswegen möchte ich es ganz schnell lesen. Ich hoffe, dass es mich ein bisschen mehr als Band 1 begeistern kann. Denn ich möchte es auch lieben, so wie viele andere auch. Sobald ich es gelesen habe, werde ich berichten wie es mir gefallen hat.

Nun sind wir am Ende des Beitrags angekommen und ich habe euch die neun Bücher vorgestellt, die ich gerne lesen möchte. Von der Anzahl her sollte es eigentlich machbar sein, denn aktuell lese ich zwischen 8 und 12 Büchern im Monat. Aber manchmal kommen einfach andere Bücher dazwischen, die man gerade lieber lesen möchte. Im Lesemonat wirst du sehen können, welche Bücher ich wirklich gelesen habe. Jetzt werde ich dir erst einmal den Lesemonat Mai 2020 verlinken.

One thought on “Leseliste Juni 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.