Meine Neuzugänge März 2020

Ich muss sagen, im März habe ich mich ein wenig zurückgehalten, was neue Bücher anbelangt. Daher wird mein Neuzugänge März 2020 Beitrag nicht ganz so lang wie die davor. Wenn du eins der Bücher schon gelesen hast, schreib mir doch in die Kommentare wie es dir gefallen hat.
Und wie immer: Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Ophelia Scale – Die Sterne werden fallen | Lena Kiefer

Direkt am Monatsanfang musste dieser dritte Teil bei mir einziehen, weil ich die Reihe in einem Buddyread gelesen habe. Außerdem hat der Folgeband mal wieder mit einem Cliffhanger geendet, sodass ich wissen wollte, wie es weitergeht. Wie du jetzt wahrscheinlich schon rauslesen kannst, habe ich dieses Buch schon gelesen und beendet. Und das war das erste Buch meiner Neuzugänge März 2020

Der Ruf der Rache* | Mary E. Pearson

Auch hier zu kann ich dir leider keinen Klappentext geben, weil es das Finale einer Dilogie ist. Bisher habe ich das Buch noch nicht gelesen, aber ich bin schon ganz gespannt darauf und werde es in den nächsten Wochen auf jeden Fall lesen. Denn aktuell bin ich dabei einige Reihe zu beenden oder direkt in einem Rutsch zu lesen. Mehr zu dem Buch gibt es dann in der Rezension. Auf jeden Fall freue ich mich schon sehr auf die Geschichte.

Four Dead Queens* | Astrid Scholte

Das Buch hört sich super interessant an. Wurde auch vor Erscheinen super gehypt, hatte ich das Gefühl und seitdem es auf dem Markt ist, sehe und höre ich gar nichts mehr davon. Ich hoffe, das mir die Geschichte gefällt.

«»Sei schnell und noch schneller wieder weg«, das ist das Motto von Keralie Corrington, Taschendiebin aus Quadara. Im Regierungsbezirk von Quadara stiehlt sie dem Boten Varin Erinnerungschips – ein begehrtes Gut auf dem Schwarzmarkt. Allerdings muss sie feststellen, dass es sich keinesfalls um leere Chips handelt: Unfreiwillig wird sie Zeugin, wie Quadaras vier regierende Königinnen ermordet werden. Keralie und Varin werden unfreiwillig zu Spielbällen einer weitreichenden Verschwörung. Zusammen versuchen sie, den Strippenziehern zu entkommen und deren Pläne zu vereiteln.»

Nevernight – Das Spiel | Jay Kristoff

Auf dieses Buch freue ich mich sehr, das habe ich durch Zufall bei Arvelle für die Hälfte des Preises entdeckt. Bevor ich diesen zweiten Teil aber lese, möchte ich noch einmal den ersten rereaden. Aber das wird noch ein kleines bisschen warten müssen, glaube ich.

Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkeln des Lichts | Sabaa Tahir

Auch hier habe ich die Fortsetzung bei Arvelle für die Hälfte des Preises gesehen und direkt in den Warenkorb getan. Denn ich möchte diese Reihe gerne fortsetzen und dazu hat mir der zweite Band gefehlt. Hoffentlich greife ich jetzt auch bald dazu.

Finde mich. Jetzt | Kathinka Engel

Zu diesem Buch habe ich schon viel gehört und auch viel gemischte Meinung. Und bei Thalia gab es das vor ein paar Tagen kostenlos, daher dachte ich mir, ich probiere es mal mit dem ersten Band. Bisher habe ich es noch nicht gelesen, aber ich kann mir vorstellen, dass das bald passieren wird.

«Von der Liebe bitter enttäuscht, zieht Tamsin zum Literaturstudium ins kalifornische Pearley. Sie möchte sich auf sich selbst konzentrieren, den Männern hat sie ein für alle Mal abgeschworen. Doch dann trifft sie auf Rhys. Er ist unnahbar und faszinierend. Was Tamsin nicht weiß: Er saß seine gesamte Jugend unschuldig im Gefängnis. Jetzt muss sich Rhys plötzlich in einer ihm völlig fremden Welt behaupten. Auch er fühlt sich zu Tamsin hingezogen, die ihm voller Tatendrang hilft, alles Verpasste nachzuholen. Langsam beginnt er wieder zu vertrauen. Doch Rhys hat Tamsin noch längst nicht alles erzählt …»

Shadow Tales – Das Licht der fünf Monde* | Isabell May

Das Buch hat mich vom Cover her einfach schon mega angesprochen. Und die Geschichte hört sich auch wirklich vielversprechend an. Die Meinungen die ich bisher gehört habe, sind auch fast durchweg positiv. Jetzt hoffe ich nur, dass ich nicht zu hohe Ansprüche an das Buch habe.

«Die verträumte Lelani wächst in einem Dorf im Königreich Vael auf. Schon immer spürt sie eine starke Verbindung zu den fünf magischen Monden, die nachts über ihr erstrahlen. Als sich an ihrem 18. Geburtstag das Amulett öffnet, das ihre Eltern ihr hinterlassen haben, steht Lelanis Welt auf einmal Kopf. Zusammen mit ihrem besten Freund Haze macht sie sich auf die Reise, ihre wahre Bestimmung zu erfüllen – und gerät in einen Strudel aus Gefühlen, Selbstfindung und dunkler Magie …»

Mad about the Medic* | Piper Rayne

Das ist der Abschluss einer Trilogie und auf diesen Teil bin ich besonders gespannt. Bisher ist der zweite Teil mein liebster, mal schauen ob Luca und Lauren ihn vom Thron werfen können.

«Luca Bianco ist ein Idiot.

Er denkt, er wäre so charmant und sexy, während er in seiner Rettungssanitäteruniform herumläuft, durch die sich seine harten Muskeln abzeichnen. Weil er jeden Tag Leben rettet. Ich bin sicher, er glaubt, jede Frau auf der Welt würde töten für die Chance, mit ihm zusammen zu sein. Aber Männer wie Luca sind nur für eines gut: One-Night-Stands. Keine Verpflichtungen. Deshalb werde ich nicht mit Luca ausgehen, obwohl meine Freundinnen auf der Bachelor-Versteigerung für mich ein Date mit ihm gewonnen haben.

Das denke ich zumindest. Bis Luca mir ein Angebot macht, das ich nicht abschlagen kann und ich einwillige, seine Verlobte zu spielen …»

Und das waren auch schon alle Bücher für den Neuzugänge März 2020 Beitrag. Ich verlinke dir hier noch meine Neuzugänge aus dem Februar 2020.
Ich hoffe, dass ich ziemlich bald zu allen ungelesenen Neuzugängen greifen werde und sie von meinem SuB befreien werde. Aber das bekommt ihr ja in meinen Lesemonaten mit.

One thought on “Meine Neuzugänge März 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.