Neuzugänge Februar 2020

Diesen Monat bin ich etwas eskaliert. Meine Neuzugänge Februar 2020 sind ein bisschen mehr geworden, als ich eigentlich vorgehabt hatte. Aber gut, was soll’s, einige der Bücher habe ich aber auch schon gelesen. Das wirst du dann in meinem Lesemonat sehen können. Und weil es so viele sind, starte ich direkt durch. Jetzt aber noch ganz schnell meinen Lesemonat Februar 2020 für dich.
Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Dämonentochter – Verbotener Kuss | Jennifer L. Armentrout

Ganz unbewusst sammle ich mir ziemlich viele Bücher von Jennifer L. Armentrout zusammen. Und nach und nach werden die Reihen dann verschlungen. Von dieser Reihe und dessen Inhalt weiß ich gar nichts, daher bin ich sehr gespannt darauf, wenn ich sie bald lesen werde.

«Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst.»

Beastmode – Es beginnt* | Rainer Wekwerth

Auf das Cover bin ich auf der FBM 2019 aufmerksam geworden und ich wollte wissen was dahinter steckt. Der Klappentext hört sich auch wirklich sehr spannend an. Auch wenn ich bisher noch nicht so viel Positives darüber gehört habe, bin ich gespannt wie es mir gefallen wird.

«Sie sind die letzte Hoffnung der Menschheit: Damon Grey, ein unheimlich gut aussehender, zweihundert Jahre alter Dämon. Amanda Nichols, die von sich behauptet, eine Göttin zu sein. Wilbur Night, der am ganzen Körper tätowiert ist und für fünf Sekunden die Zeit anhalten kann. Malcom Floyd, ein nicht klein zu kriegender Vollnerd, der unverwundbar ist. Und Jenny Doe, halb Mensch, halb Maschine, die keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit hat. Sie müssen herausfinden, was es mit dem mysteriösen Energiefeld auf sich hat, das im Pazifischen Ozean entdeckt wurde. Wissenschaftler vermuten, dass es ein gigantisches Portal ist, das in eine andere Dimension führt. Doch bislang ist keiner je zurückgekehrt …»

Forever with you | J. Lynn

Momentan verschlinge ich diese Reihe und die Bücher von Jennifer L. Armentrout. Ich hab keine Ahnung um welches Paar es sich handeln wird, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass mir das Buch auch wieder richtig gut gefallen wird.

«An manche Dinge glaubt man einfach, auch wenn man sie selbst nie erlebt hat. Für Stephanie ist ‘Liebe’ so etwas. Es gibt sie. Irgendwo da draußen. Vielleicht sogar für sie. Irgendwann. In der Zwischenzeit hat sie heiße One-Night-Stands mit hübschen Kerlen wie Nick. Doch aus dem kurzen Abenteuer mit ihm wird plötzlich mehr – bis das Schicksal es ihr wieder nimmt. So schnell Nick für Steph die Schutzmauern einreißt, die er bisher um sein Herz errichtet hatte, so schnell baut sie ihre auf, um den Schmerz – und Nick – nicht zu nahe kommen zu lassen. Aber er kann sie nicht einfach gehen lassen.»

Bossman | Vi Keeland

Im letzten Jahr habe ich Vi Keeland für mich entdeckt und daher war ich sehr glücklich darüber, dass ich das Buch zufällig bei Tauschticket entdeckt habe. Natürlich musste es dann auch direkt bei mir einziehen. Ich bin wirklich gespannt auf die Geschichte.

«Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte …»

Izara – Verbrannte Erde | Julia Dippel

Der Klappentext zu diesem fantastischen Buch kann ich euch nicht zeigen, weil es ein 4. Band und das Finale einer Reihe ist. Und wer die Reihe sollte sich schleunigsten den ersten Band holen und die Reihe starten. Denn sie ist so unglaublich unfassbar gut. Ich liebe sie!

Crushing on the Cop* | Piper Rayne

Diese Reihe von Piper Rayne finde ich wirklich toll und viel besser als die Reihe, die ich zu erst von ihnen gelesen habe. Und auf den männlichen Protagonisten war ich wirklich gespannt gewesen. Ich wurde nicht enttäuscht und freue mich nun auf den 3. Band.

«Aufzuwachsen als die Tochter des Kapitäns und ständig unter seiner Beobachtung zu stehen, war mehr, als ich verkraften konnte. Inzwischen bin ich ausgezogen und lebe nach meinen eigenen Regeln. Na ja, meistens. Doch in meinem Job ist etwas schiefgelaufen und mein Notfallplan funktioniert nicht wie erhofft. Weshalb ich das Date, was meine Freundinnen auf der Bachelor-Versteigerung für mich arrangiert haben, nicht annehmen werde. Ein Mann in Blau ist für mich nur eins: ein Problem!»

True North – Unser Traum von für immer* | Sarina Bowen

Was wäre das Neuzugänge Februar 2020 ohne ein Buch aus der True North Reihe. Das ist eine absolute Wohlfühl-Reihe für mich und jedes Mal freue ich mich auf den neuen Band. Ich habe erst vor ein paar Tagen gelesen, dass es auch einen 7. Band gibt, jetzt hoffe ich, dass es auch übersetzt wird.

«Wenn Journalistin Skye Copland ihren Job behalten will, muss sie für eine Story in ihren Heimatort nach Vermont zurückkehren – für sie der schlimmste Ort der Welt. Und bereits am ersten Tag begegnet sie ausgerechnet Benito Rossi, dem Mann, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat. Und auch wenn sie sich vorgenommen hat, endlich einen Schlussstrich zu ziehen, ist da immer noch das heiße Prickeln zwischen ihnen …»

A Wish For Us* | Tillie Cole

Das Buch habe ich letztes Jahr in den Neuerscheinungen gesehen und mich schon sehr auf die Geschichte gefreut. Jetzt habe ich auch schon wirklich viele gute Meinungen über das Buch gehört und sie macht mich dadurch nur noch neugieriger.

«Cromwell Dean ist der erfolgreichste Musiker Europas. Mit gerade einmal neunzehn Jahren liegt ihm die gesamte Musikwelt zu Füßen – doch seine Songs bedeuten ihm insgeheim nichts. Er beginnt ein Kompositions-Studium an der Jefferson-Young-Universität, wo er Bonnie Faraday kennenlernt. Ehrgeizig und von Musik begeistert, ist das Mädchen aus einfachen Verhältnissen so ganz anders als Superstar Cromwell. Er verliebt sich Hals über Kopf in sie, doch gerade als er denkt, das Glück wiedergefunden zu haben, droht er alles zu verlieren …»

Wenn du glaubst, dass waren alle meine Neuzugänge Februar 2020, dann hast du dich getäuscht. Knapp über die Hälfte haben wir geschafft. Aber machen wir direkt mal mit dem nächsten Buch weiter.

Ophelia Scale – Der Himmel wird beben | Lena Kiefer

Nachdem ich den ersten Band beendet habe, musste ich mir direkt den zweiten Teil kaufen. Denn ich musste wissen wie diese Reihe weitergeht. Ich wurde nicht enttäuscht, mehr möchte ich aber dazu nicht hören. Und den Klappentext kann ich euch auch hier nicht zeigen.

Cursed Kiss* | Alana Falk

Griechische Mythologie ist immer mein Fall und weil das hier eine Geschichte um Hades ist, war mir sofort klar, dass ich das Buch lesen möchte. Glücklicherweise habe ich das Buch zum Rezensieren zu Verfügung gestellt bekommen, was mich natürlich sehr freut.

«Erin würde alles geben, um einfach eine normale Studentin am Ivy Hall College zu sein. Doch sie ist alles andere als normal: Sie ist eine Rachegöttin im Dienst von Hades, dem Herrscher der Unterwelt. Seit Erin in einem verzweifelten, dunklen Augenblick einen Pakt mit dem Gott eingegangen ist, ist sie dazu verdammt, jungen Männern mit einem Kuss die Seele stehlen und sie damit zu Hades‘ Untertanen zu machen. Niemals darf sie sich verlieben, das ist Erins wichtigste Regel. Bis sie auf einer Verbindungsparty Arden begegnet und plötzlich alles anders ist. Ardens Nähe, seine Blicke, seine zufälligen Berührungen wecken Gefühle in Erin, die sie nicht empfinden darf. Denn ein einziger Kuss würde sein Schicksal besiegeln …»

Lovely Curse – Erbin der Finsternis | Kira Licht

Die Fantasy Bücher von Kira Licht mag ich sehr gerne und auch dieses Buch habe ich durch Zufall bei Tauschticket entdecken können. Ich freue mich sehr auf die Geschichte und jetzt erscheint auch bald der zweite Band. Ein Grund mehr mit diesem Buch anzufangen.

«Nachdem ihre Eltern bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen sind, zieht die sechzehnjährige Aria Clark von New York zu ihrer Patentante auf eine Pferderanch im Hinterland von Texas. Aria hat weder Lust auf den Umzug noch auf Stallausmisten und erst recht nicht auf die provinzielle Littlecreek-Highschool. Prompt findet sie dort in Noemi eine „Frenemy“ erster Güte. Allein Arias Leidenschaft für Düfte und die Kerzen, die sie mit zahlreichen Aromen kreiert, spenden ihr etwas Trost. Als sie in der Schule zwei Typen kennenlernt, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, steht Aria auf einmal im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit: Offensichtlich hat der charmante Baseballer Simon ein Auge auf sie geworfen. Gleichzeitig ist da der notorische Bad Boy und Einzelgänger Dean, der Aria wider Willen fasziniert. Doch als sich Arias Haare über Nacht weißblond verfärben, eine Algenplage das Wasser vergiftet und urplötzliche Gewitter über Littlecreek hereinbrechen, wird Aria klar, dass in der Kleinstadt etwas ganz und gar nicht stimmt. Eine dunkle Bedrohung aus der Unterwelt erhebt. Das Ende der Welt naht und Aria ist die erste von vier Todesboten.»

Neon Birds | Marie Graßhoff

Dieses Buch hat es in meine Neuzugänge Februar 2020 geschafft, weil ich es auf Instagram bei Hugendubel gewinnen konnte. Worüber ich mich natürlich sehr freue, denn es ist auch eine signierte Ausgabe. Das Buch werde ich im April lesen.

«Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Supersoldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten KAMI als Maschinengott an. Und während der Kampf zwischen Menschheit und Technologie hin und her wogt, versuchen vier junge Erwachsene, den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern …»

Rebel Soul* | Vi Keeland & Penelope Ward

Das Buch konnte ich dank der Lesejury schon lesen. Mehr will ich aber eigentlich nicht zum Buch sagen, denn meine Rezension ist schon online und da kann man gut herauslesen, wie es mir gefallen hat.

«Rush ist reich, kalt und abweisend. Als er merkt, dass die junge Frau hinter der Theke seiner Bar in den Hamptons keine Ahnung von Cocktails, Wein oder Whiskey hat, will er sie feuern. Doch Gia rührt etwas in seinem Inneren. Sie ist die Einzige, die hinter Rushs Fassade schaut und den verletzlichen Mann sieht. Schnell entwickeln sich Gefühle zwischen den beiden. Doch eine falsche Entscheidung in Gias Vergangenheit holt sie ein und droht ihr Glück mit Rush zu zerstören …»

Light up the Sky* | Emma Scott

Das ist das letzte Buch der Neuzugänge Februar 2020 was ich dir vorstellen möchte. Gelesen habe ich dieses Schätzchen auch schon und wie es mir gefallen hat, gibt es in der Rezension zu lesen, denn die ist schon online.

Puh, das waren wirklich viele Bücher die im Februar bei mir eingezogen sind. Eigentlich wollte ich meinen SuB abbauen, aktuell gelingt es mir nicht so gut. Aber ich arbeite dran.
Verratet mir doch was deine Neuzugänge Februar 2020 waren und wenn du eins der Bücher gelesen hast, wie es dir gefallen hat.

One thought on “Neuzugänge Februar 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.