Wie die Luft zum Atmen | Brittainy C. Cherry

Ich habe bereits ein Buch dieser Reihe gelesen, die Rezension zu „Wie die Erde um die Sonne“. Das war auch mein erstes Buch der Autorin und damit hat sie mich auch gefesselt. Endlich habe ich die Reihe fortgesetzt und den ersten Band Wie die Luft zum Atmen gelesen von Brittainy C. Cherry. Wie mir dieses Buch gefallen hat, erfährst du in diesem Beitrag.

INHALT

«Als Elizabeth nach einem schweren Schicksalsschlag in ihr kleines Häuschen in ihrem Heimatort zurückkehrt, zieht ihr neuer Nachbar Tristan ihre ganze Aufmerksamkeit auf sich. Er ist geheimnisvoll, sonderbar und scheint mit niemandem etwas zu tun haben zu wollen. Alle halten sich von ihm fern, und wilde Gerüchte kursieren im Ort, doch auf Elizabeth übt der Fremde eine ungekannte Anziehungskraft aus. Und so sehr Tristan versucht, Elizabeth aus dem Weg zu gehen, kann auch er die tiefe Verbundenheit zu ihr nicht leugnen – schließlich sieht er in ihren Augen einen Schmerz, den er selbst nur zu gut kennt!»

MEINUNG

Normalerweise lobe ich immer die Cover, bei diesem ist es jetzt nicht so das es mir nicht gefällt, aber mein liebstes Cover ist es nicht. Aber bei einem Buch zählt das Innere und das hat mir hier wirklich gut gefallen. Wie die Luft zum Atmen behandelt wieder ein sehr schwieriges Thema und Brittainy C. Cherry hat eine tolle Geschichte erschaffen.

Denn mit ihren Worten hat sie tolle Charaktere erschaffen, die einige Rückschläge erlitten haben. Sie versteht es die geschriebenen Emotionen auf den Leser zu übertragen und genau das mag ich an ihren Büchern so gern. Und ebenfalls was ich an diesen Büchern mag, man kann sie unabhängig von einander lesen und muss die Folgebände nicht zwingend lesen.

Wie eben schon angesprochen, behandelt dieses Buch ein schwieriges Thema, was mir dieses Buch wirklich interessant gemacht hat.
Beide Protagonisten haben seelische Schwierigkeiten und versuchen auf ihre Art daraus zukommen. Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen auch wenn ich schon gewusst habe, wie das Buch ausgehen wird.
Der mittlere Teil hatte ein paar Längen, aber zum Ende hin wurde es noch einmal spannend und einige ungeklärte Dinge wurden aufgeklärt.
Zu Beginn haben mir ein bisschen die Emotionen gefehlt, irgendwann wurden diese aber doch wieder besser.

Für mich war das ein wirklich gutes Buch, in das ich versunken bin. Die zwei fehlenden Bände werde ich auch noch lesen. Wer ein Liebhaber von emotionales Liebesgeschichten ist, der sollte sich diese Reihe genauer anschauen und sich zumindest die Leseprobe zu Herzen nehmen.

Brittainy C. Cherry | 13.Januar 2017 | 358 Seite | LYX | Amazon**

One thought on “Wie die Luft zum Atmen | Brittainy C. Cherry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.