Lesemonat August 2018

Dieser Lesemonat sah einige Zeit wirklich schlecht aus. Aber das hatte auch alles seinen Grund, denn Mitte August habe ich meine Bachelorarbeit abgegeben. Dennoch habe ich diesen Monat vier Bücher gelesen bzw. gehört. Erstaunlicherweise habe ich nämlichen diesen Monat zwei Hörbücher beendet. Und schnallt euch an, eines davon habe ich in einer Woche gehört. Vielleicht klappt das mit den Hörbüchern und mir ein bisschen besser so langsam. Auch wenn ich diesen Monat wieder „nur“ vier Bücher beendet habe, sind auch das Bücher, dessen Geschichte ich erfahren durfte. Nun möchte ich euch aber die Bücher vorstellen, welche ich beendet habe. 

Das erste Buch war My Image of you – Weil ich dich liebe von Melanie Moreland. In einer Leserunde habe ich dieses Buch gelesen, daher war klar, dass ich dieses Buch im August beenden werden, denn wäre es nach mir gegangen, hätte ich es euch schon im Juli gezeigt. Es hat mir wirklich gut gefallen. Genaueres habe ich euch aber in der Rezension geschrieben. 

Weiter ging es dann mit einem der beiden Hörbücher. Und zwar war das Silber – Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier. Tatsächlich habe ich dieses Hörbuch schon sehr lange angefangen. Und endlich konnte ich es fertig hören. Aber auch nur weil ich diesen Monat sehr viel Sims 4 gespielt habe. In der Rezension könnt ihr lesen, wie es mir gefallen hat. 

Auch das nächste war ein Hörbuch. Übrigens höre ich die meisten Hörbücher auf Spotify oder leihe mir die CD in der Bibliothek aus. Da ich in der Regel unglaublich lange brauche, lohnen sich diverse Streamingdienste für mich nicht. Auf jeden Fall ging es weiter mit Gone Girl – Das perfekte Opfer von Gillian Flynn. Tatsächlich habe ich dieses in einer Woche gehört. Tja, ich fand es besser als Cry Baby, aber zu 100% konnte es mich trotzdem nicht überzeugen. Vielleicht ist Gillian Flynn nichts für mich und ich muss mich damit abfinden. Mehr könnt ihr in der Rezension lesen.

Und ganz kurz vor Ende des Monats habe ich das letzte Buch beendet. Es handelt sich hierbei um Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern von Vic James. Das habe ich bei Lovelybooks gewonnen. Dazu gab es dann noch Aufgaben, die bis Mitte September erledigt werden sollen, um Buchlose zu sammeln. Daher wollte ich das Buch im August noch beenden. Es hat mich erstaunlich gut gefunden. Meine ganze Meinung gibt es in der Rezension.

Statistik
Anzahl Bücher: 4 Bücher
Anzahl der Seiten: 1890 Seiten
Seiten pro Tag: 61 Seiten

Habt ihr schon eins der vorgestellten Bücher gelesen? Und wie viele Bücher lest ihr so durchschnittlich im Monat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.