Lesemonat Juli 2020

Schon wieder ist ein Monat verstrichen, in dem ich aber einige Bücher gelesen habe. Deshalb soll es heute meinen Lesemonat Juli 2020 für dich geben. Ich hatte einen sehr gemischten Monat, aber das wirst du alles in diesem Beitrag erfahren.
Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Mein Monat hat mit V is for Virgin* von Kelly Oram begonnen. Nachdem dieses Buch viel negativen Wind auf Social Media bekommen hat, war ich noch neugieriger auf diese Geschichte. Ob mich die Geschichte überzeugen konnte oder eben nicht, das kannst du in der Rezension nachlesen.

Weiter ging es dann mit Bossman von Vi Keeland. Das ich dieses Buch bald lesen möchte, wusste ich schon länger, denn Vi Keeland gehört für mich zu meinen liebsten Autoren. Mehr Informationen zu meiner Meinung, kannst du hier nachlesen.

Thematisch ging es dann in eine etwas andere Richtung. Denn als nächstes habe ich zu Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen von Ava Reed gegriffen. Ich war sehr gespannt auf die Geschichte und konnte mir nicht vorstellen, was die Autorin hier geschaffen hatte. Ob ich enttäuscht oder doch überrascht war, habe ich in meiner Rezension näher erzählt.

So langsam muss ich meine 20 für 2020 Challenge vorankommen, daher habe ich dann zu Dunkelsprung von Leonie Swann gegriffen. Das Buch ist wirklich sehr speziell und jeder muss für sich selbst entscheiden, ob die Bücher von einen sind oder eher nicht. Meins war es nicht ganz, aber warum, dass steht in der Rezension dazu.

Und weil es sich einfach so schnell lesen lässt, habe ich dann Into the Heat* von J.R. War gelesen. Das ist nur eine Kurzgeschichte mit knapp 150 Seiten. Ob mich diese wenigen Seiten überzeugen konnten oder nicht, kannst du in der Rezension lesen.

Momentan bin ich dabei einige Reihen zu beenden und auch Fortsetzungen zu lesen. Daher habe ich mit Because of Low von Abbi Glines weitergemacht. Ich war sehr gespannt auf die Geschichte, denn die Bücher sind nur sehr dünn, deshalb weiß ich nie, was auf mich zu kommt. Weitere Informationen bekommt du in der Rezension.

Die Hälfte der Bücher vom Lesemonat Juli 2020 haben wir geschafft. Aber weiter geht es mit dem nächsten Buch: Rebel Heart von Vi Keeland und Penelope Ward. Wieder ein Buch der Autorin Vi Keeland, ihr merkt sicherlich so langsam, dass ich ihre Bücher unfassbar gerne mag. Wie mir aber dieses Buch gefallen hat, beschreibe ich in der Rezension.

Und weil ich so viel Lust auf Liebesromane hatte, habe ich dann Lessons from a One-Night-Stand* von Piper Rayne. Ich mag die Bücher der Autorinnen unfassbar gerne, weil ich mich immer sehr wohlfühle. Mehr dazu, kannst du in meiner Rezension lesen.

Weil ich dann einige Liebesromane gelesen habe, musste mal wieder ein anderes Genre her. Deshalb habe ich dann Götterherz von B.E. Pfeiffer gelesen. Ich liebe Bücher wo es um die griechische Mythologie geht und daher, war ich neugierig auf dieses Buch. Ob es mich überzeugen konnte, oder eher nicht, kannst du hier nachlesen.

Ein Hörbuch habe ich dann auch noch beendet. Denn ich bin im August öfter mal zu meinem Pferd gelaufen und für beide Strecken brauche ich insgesamt eine Stunde. Und da Die Apfelprinzessin von Maya Shepherd nur sehr kurz ist, habe ich das auch innerhalb einer Woche durchgehört gehabt. Wie es mir gefallen hat, kannst du in meiner Rezension nachlesen.

Das vorletzte Buch und ein sehr spontaner Griff war Forever with you von J. Lynn. Das ist auch das vorletzte Buch in der Reihe und ich liebe die Reihe wirklich sehr und kann sie nur empfehlen. Mehr zu dem Buch gibt es in der Rezension zum Nachlesen.

Und das letzte Buch von meinem Lesemonat Juli 2020 war Four Dead Queens* von Astrid Scholte. Zu diesem Buch habe ich so viele positive Meinungen gelesen, aber mich hat es leider ein bisschen enttäuscht. Mehr dazu erzähle ich dir aber in der Rezension dazu.

Und somit sind wir am Schluss von meinem Lesemonat Juli 2020. Ich habe 12 Bücher gelesen und auch wenn kürzere Bücher dabei waren, bin ich sehr stolz darauf all diese Geschichten erfahren zu haben. Ich werde dir hier nochmal meine Leseliste Juli 2020 verlinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.