Neuzugänge Oktober 2020 | Völlig eskaliert!

Ich möchte euch heute in diesem Beitrag meine Neuzugänge Oktober 2020 zeigen. Tatsächlich bin ich im Oktober wieder etwas eskaliert mit zwölf Büchern. Wann ich die alle lese, weiß ich noch nicht so ganz genau, aber das ist ein anderes Thema. Aber immerhin habe ich drei der Bücher schon gelesen! Und weil es so viele Bücher sind, starte ich direkt mal mit dem Beitrag.
Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Beta Hearts | Marie Graßhoff

Ich habe die ersten zwei Bände der Reihe so sehr geliebt! Deshalb war für mich klar, dass ich auch unbedingt den dritten und finalen Band lesen und besitzen möchte. Noch habe ich ihn nicht gelesen, allerdings soll das noch im November geändert werden.
Und weil es ein dritter Band ist, gibt es von mir keinen Klappentext.

Cursed* | Jennifer L. Armentrout

Das ein oder andere Buch der Autorin habe ich schon gelesen und deshalb bin ich schon sehr neugierig auf dieses Buch. Ohne zu wissen worum es in diesem Buch geht, habe ich es als Rezensionsexemplar angefragt. Ich bin schon sehr auf die Geschichte gespannt.

„Sterben ist ätzend – das weiß die 17-jährige Ember McWilliams aus eigener Erfahrung. Nach einem verhängnisvollen Autounfall hat ihre kleine Schwester sie dank einer übersinnlichen Gabe von den Toten zurückgeholt. Eigentlich nicht schlecht, nur dass seither alles, was Ember berührt, stirbt. Sie hält sich gewissenhaft an ihre Regel, nichts Lebendiges zu berühren – Jungs eingeschlossen. Doch als Hayden Cromwell an ihrer Schule auftaucht und behauptet, Ember könne ihren Fluch mit seiner Hilfe kontrollieren, weckt er ihr Interesse. Ember würde alles dafür tun, wieder andere Menschen berühren zu können. Sie möchte die Hand ihrer kleinen Schwester halten. Und sie muss zugeben, dass sie auch gerne Hayden küssen würde.“

Love is Bold* | Kathinka Engel

Da ich ein Buch der Autorin gelesen habe und es total geliebt habe, war klar, dass ich unbedingt auch alle weiteren Bücher der Autorin lesen möchte. Den ersten Band habe ich auch bereits schon, allerdings noch nicht gelesen. Aber auch das Buch möchte ich im November lesen und dann ziemlich im Anschluss den zweiten Band lesen.

„Seit sie ihn zum ersten Mal gesehen hat, ist Bonnie, die Kontrabassistin der Band After Hours, in ihren Bandkollegen Jasper verliebt. Eine gefühlte Ewigkeit ist das nun her, viele Jahre, in denen sie ihre Gefühle für sich behielt, sich für ihre Liebe schämte. Denn Jasper war mit Bonnies bester Freundin verheiratet, bis diese an Krebs starb. Der junge Witwer ahnt nichts von den Gefühlen seiner Bandkollegin, und als alleinerziehender Vater zweier Kinder bleibt ihm kaum Zeit für seine eigenen Bedürfnisse. Doch immer öfter schleichen sich ungewohnte Gedanken in Jaspers Alltag, unterdrückte Sehnsüchte melden sich zurück. Und er merkt, dass er bereit ist. Bereit für eine neue Liebe. Stünde da nicht dieser eine Moment zwischen Bonnie und Jasper, der die Chance auf eine gemeinsame Zukunft zu zerstören droht.“

Twist of a Love Affair* | Piper Rayne

Dieses Autorinnen Duo habe ich in diesem Jahr lieben gelernt. Und auch ihre neuste Reihe mag ich bis jetzt unfassbar gerne. Das ist der dritte Band, der um einen Zwillingsbruder der Bailey Reihe geht. Ich bin sehr gespannt, was in diesem Band alles geschieht. Denn das Ende des zweiten Bandes war vielversprechend.

„Harley Sullivan weiß nicht mehr weiter. Ihre kleine Tochter Calista ist krank und der einzige, der ihr helfen kann, ist Calistas leiblicher Vater. Auf der Suche nach Denver Bailey kommt Harley nach Lake Starlight, Alaska. Sie hat nur ein Ziel: Seine Krankenakte einsehen und verschwinden.

Rome Bailey liebt das Singleleben. Als Harley in sein Restaurant marschiert und nach seinem Zwillingsbruder fragt, denkt er sich nichts dabei. Bis sich herausstellt, dass es eine Verwechslung gab …“

Don’t love me | Lena Kiefer

Die Dystopie Trilogie der Autorin habe ich Anfang des Jahres gelesen und geliebt. Daher war klar, dass ich auch diesen Band besitzen und lesen möchte. Tatsächlich habe ich das Buch auch schon gelesen, mehr dazu gibt es aber dann in der Rezension.

„KENZIE ist nicht gerade begeistert davon, in den schottischen Highlands ihr Design-Praktikum zu absolvieren. Doch als sie bei ihrem ersten Auftrag dem jungen Erben der Luxushotelkette begegnet, ändert sich alles. Der attraktive Lyall fasziniert sie von der ersten Minute an. Doch welches Geheimnis verbirgt er hinter seinem abweisenden Verhalten?

LYALL bleibt ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner altehrwürdigen Familie zu bewähren. Gelingt ihm das nicht, ist seine Zukunft in Gefahr. Als er der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät sein Plan ins Wanken. Denn ihrer Anziehungskraft kann er einfach nicht widerstehen. Doch keiner weiß besser als er, wie verhängnisvoll eine Beziehung zu ihm für sie enden könnte.“

Izara – Verbrannte Erde | Julia Dippel

Die Hälfte der Neuzugänge Oktober 2020 haben wir erreicht. Und auch endlich habe ich die Izara-Reihe komplett im Regal stehen. Das Buch wandert nicht auf den SuB, da ich die Reihe bereits komplett gelesen habe. Eine absolute Empfehlung von mir!

Die Erwählten – Tödliche Bestimmung* | Veronica Roth

Ein neues Buch der Autorin, die ich von der Bestimmung-Trilogie kenne. Sehr gespannt bin ich auf ihren ersten Erwachsenen-Roman. Auch interessant klingt der Klappentext, denn es geht um Superhelden. Aktuell lese ich das Buch, bin aber auch noch nicht so weit.

„Der spektakuläre Urban-Fantasy-Zweiteiler beginnt, wo andere Romane enden – mit dem Sieg der Helden über den mächtigen dunklen Feind. Doch dieses Happy End ist nur vorübergehend. Zehn Jahre später stehen die Erwählten ihrem größten Gegner erneut gegenüber, und er treibt ein abgrundtief böses Spiel mit ihnen … Außergewöhnlich, neu und atemberaubend spannend kehrt Veronica Roth zurück zu ihren Wurzeln und einer urbanen Welt mit einer starken Heldin, die bereit ist, alles für ihre Freunde und ihre Liebe zu riskieren.“

Someone to Stay* | Laura Kneidl

Ein weiteres Buch der Neuzugänge Oktober 2020 ist dieses Buch, auf welches ich mich schon sehr freue. Der erste Band konnte mir nicht ganz so zusagen, den zweiten Band habe ich noch nicht gelesen. Aber diesen dritten Band lese ich aktuell.

„Aliza weiß nicht, wo ihr der Kopf steht. Nicht nur versucht sie, ihr Jurastudium durchzuziehen, sie hat auch mit ihrem erfolgreichen Instagram-Account alle Hände voll zu tun, und ihr erstes Kochbuch steht kurz vor der Veröffentlichung. Da kann sie sich keine Ablenkung erlauben – selbst dann nicht, wenn sie so attraktiv und faszinierend ist wie Lucien. Doch obwohl Aliza fest entschlossen ist, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren, fällt es ihr immer schwerer, sich von Lucien fernzuhalten. Dabei hat dieser seine ganz eigenen Gründe, warum die Liebe für ihn zurzeit an letzter Stelle steht …“

Christmas Deal* | Vi Keeland & Penelope Ward

Mein erstes Weihnachtsbuch dieses Jahr! Normalerweise lese ich auch nicht unbedingt Weihnachtsbücher, aber das musste sein, wegen der Autorinnen. Ich habe die Kurzgeschichte auch schon gelesen und fand es richtig schön.

„Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird?“

Making Faces* | Amy Harmon

Das Buch hat mich einfach angesprochen und irgendwie klang es interessant. Was ich aber auch dazu sagen muss, es ist eine Neuauflage von „Vor uns das Leben“.
Da ich das Buch aber nicht gelesen habe, habe ich die Chance genutzt und es als Rezensionsexemplar angefragt.

„Seit sie denken kann, ist Fern Taylor in Ambrose Young verliebt. Ambrose, der überall beliebt ist und so schön, dass ein unscheinbares Mädchen wie Fern niemals auch nur auf die Idee gekommen wäre, bei ihm eine Chance zu haben. Ihre Freizeit verbringt sie mit ihrem besten Freund Bailey, der an den Rollstuhl gefesselt ist, aber dennoch das Leben mit jeder Faser aufsaugen will. Eigentlich schien es ganz klar, was die Zukunft für sie bereithält. Bis zu dem Moment, als Ambrose Fern endlich »sieht«, aber so zerbrochen ist, dass sie nicht weiß, ob ihre Liebe genug sein wird …“

Nordlichtglanz & Rentierglück* | Ana Woods

Mein zweites Weihnachtsbuch, das habe ich aber noch nicht gelesen. Aber auch das möchte ich gerne Ende November/Anfang Dezember angehen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte, sie hört sich einfach sehr süß an.

„It-Girl Zoey fühlt sich wie im falschen Film: Sie muss tatsächlich ihre Heimat New York verlassen, um im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms nach Lappland zu ziehen. Fortgerissen von ihrem bisherigen Luxusalltag sieht sie sich gezwungen, ihr Leben bei ihrer neuen Familie auf einer urigen Rentierfarm zu akzeptieren. Im Gegensatz zur Stadt, die niemals schläft, wirkt das verschneite Finnland wie in einem ewigen Winterschlaf. Wäre da nicht der taffe Shane, der sie ständig auf die Palme bringt und bei dem sie trotzdem jedes Mal Herzklopfen bekommt, wenn ihr Blick seine bernsteinfarbenen Augen trifft. Doch als Zoey plötzlich von ihrer Vergangenheit eingeholt und alles bedroht wird, was ihr etwas bedeutet, ist Shane der Einzige, auf den sie sich verlassen kann …“

Der Orden des geheimen Baumes – Die Königin* | Samantha Shannon

Wir sind beim letzten Buch meiner Neuzugänge Oktober 2020. Ich bin schon gespannt auf die Geschichte, vor allem weil ich noch nicht so viele Drachengeschichten gelesen habe. Von einigen habe ich schon gehört, dass es durch die Namen und Wesen etwas anspruchsvoll ist. Dennoch freue ich mich auf Teil 1 und auch auf Teil 2.

Da sind wird doch schon schneller als gedacht am Ende. Das waren meine 12 Neuzugänge Oktober 2020, auf die ich mich alle freue. Zum Schluss verlinke ich dir noch mein Project Pan Update.

2 thoughts on “Neuzugänge Oktober 2020 | Völlig eskaliert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.