Faded – Dieser eine Moment | Julie Johnson

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Titel: Faded – Dieser eine Moment | Autor: Julie Johnson | Genre: Romance | Verlag: LYX Verlag | Anzahl Seiten: 364 Seiten | Erscheinungsdatum: 20.12.2019 | ISBN: 978-3-7363-1133-6 | Preis: 12,90€ (Paperback) | Mojoreads**


KLAPPENTEXT

„Es heißt: Berühmtheit hat ihren Preis. Doch was, wenn der Preis die Liebe deines Lebens ist?
Als Felicity Wilde mit nichts außer einem gefälschten Ausweis, ihrer alten Gitarre und ihren Songtexten in Nashville ankommt, will sie nur eins: sich so unauffällig wie möglich ein neues Leben aufbauen. Aber sie hat nicht mit Ryder Woods gerechnet. Der stadtbekannte Rockstar zieht sie vom ersten Moment an in seinen Bann. So sehr Felicity auch versucht, die Gefühle, die er in ihr weckt, zu unterdrücken, fasziniert er sie bei jeder Begegnung mehr. Und schließlich können die beiden nicht anders, als der Anziehung zwischen ihnen nachzugeben. Doch als Ryder einen Plattenvertrag angeboten bekommt, scheint ihre gemeinsame Zeit zu einem Ende zu kommen. Denn ein Leben im Rampenlicht an Ryders Seite ist für Felicity eigentlich unmöglich …“

Quelle: https://www.luebbe.de/lyx/buecher/new-adult/faded-dieser-eine-moment/id_7427727


MEINE MEINUNG

Schon zu lange lag das Buch auf meinem SuB und deshalb wurde es echt mal Zeit, dass ich „Faded – Dieser eine Moment“ davon befreie. Meine Entscheidung bereue ich nicht. Das Buch habe ich bisher so gut wie noch nie irgendwo gesehen, daher hatte ich auch keine großen Erwartungen gehabt.
Ich mochte den Schreibstil der Autorin total gerne. Er war flüssig und so bildhaft, dass ich mir die Szenen wirklich richtig gut vorstellen konnte. Außerdem fand ich es total spannend, dass es um Countrymusik ging, sonst ist es ja doch eher eine andere Musikrichtung.

Die beiden Protagonisten Ryder und Felicity habe ich ziemlich schnell in mein Herz geschlossen. Beide lieben die Musik und das merkt man, der einzige Unterschied zwischen den beiden. Der eine Möchte auf die Bühne und der andere auf gar keinen Fall.
Felicity finde ich unglaublich mutig und stark. Am An fang hatte ich das Gefühl und auch am Ende noch, dass sie nicht so genau weiß, was sie eigentlich von Leben möchte. Ich hatte nicht das Gefühl, dass sie einen Traum hat, was sie aber auch nicht braucht, weil sie eben erst 18 ist.

Ryder hingegen weiß genau was er von seinem Leben möchte. Er lebt für die Musik und möchte daher auf die ganz großen Bühnen. Was ihn für mich so bodenständig macht, er macht Fehler in diesem Buch und das auch nicht gerade wenig.
Beide haben ihre Geheimnisse was die Geschichte sehr interessant macht, denn als Leser kennt man sie teilweise schon und das finde ich irgendwie total spannend.

Auch die Handlung konnte mich total packen, auch wenn jetzt gar nicht so unfassbar viel passiert ist. Wie sich die Beziehung der beiden entwickelt, finde ich total angenehm. Es war nicht zu schnell, auch wenn es dann eher an einen Knall erinnert, wenn sie sich ihrer Gefühle bewusst werden.


FAZIT

Ich habe „Faded – Dieser eine Moment“ von Julie Johnson geliebt und bin sehr gespannt auf den zweiten Band. Den Cliffhanger finde ich ehrlich gesagt gar nicht so schlimm, weil es für mich ein bisschen vorhersehbar war, dass das Buch so enden wird.


Rezensionsexemplar* die ich kostenlos erhalte zum rezensieren, trotzdem ist meine Meinung immer ehrlich. 
Mojoreads** wenn du über den Link ein Buch bestellst, erhalte ich eine kleine Provision von 10%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.