Lesemonat Mai 2018

Puh, der Mai hat so überhaupt nicht gut angefangen und ich dachte erst ich würde gar kein Buch beenden bzw. es fühlte sich anfangs so an, aber eigentlich bin ich richtig gut voran gekommen. Ich konnte mich dann über 5 gelesene Bücher freuen. Diese werde ich euch jetzt nahfolgend vorstellen und die Rezensionen dazu verlinken, dort könnt ihr gerne vorbeischauen.

Mein Monat hat begonnen mit dem abschließenden Band der Reihe Die Chroniken der Verbliebenen. Im Englischen ist es eine Trilogie bei uns im Deutschen hat man vier Bücher draus gemacht. Was ich ehrlich gesagt schon dreist finde, aber gut. Durch dieses Buch bin recht flott durchgekommen, weil es mir auch viel Spaß gemacht hat zu lesen. Viel mehr möchte ich aber gar nicht verraten. Zur Rezension kommt ihr hier

Dann habe ich wieder ein Hörbuch beendet. Ich habe mich Lockwood & CO. – Die raunende Maske von Jonathan Stroud gewidmet und wurde auch dieses Mal nicht enttäuscht. Ich hatte wirklich viel Spaß beim Hören und die Zeit ist auch nur so dahin geflogen. Wenn ihr wissen wollt, wie es mir gefallen hat, könnt ihr euch hier die Rezension durch lesen. 

Dann ging es mal weiter mit einem anderen Genre. Fortgesetzt habe ich meinen Monat mit dem zweiten Teil der Thougless Trilogie. Und zwar Effortless – Einfach verliebt von S.C. Stephens. Eine super leichte Geschichte für diese Jahreszeit und perfekt für zwischendurch, auch wenn die Bücher alle recht dick sind. Wie mir das Buch gefallen hat, könnt ihr hier nachlesen. 

Dann habe ich ganz spontan ein eBook angefangen, weil ich bei meinem Freund nur das Kindle dabei hatte. Auch wieder passend zum Genre davor. Es handelt sich um The Ivy Years – Bevor wir fallen von Sarina Bowen. Ich habe letztes Jahr bereits ihre True North Reihe begonnen und mochte diese ganz gerne. Daher hatte ich mir erhofft, dass mir diese Reihe auch gefallen wird. Was meine Rezension zum ersten Buch ist, könnt ihr hier lesen. 

Und beendet habe ich mein Buch passend zum 31. Mai auch wieder mit einer Fortsetzung. Gelesen habe ich zum Schluss Sarantium – Die Verräter von Lara Morgan. Tja, was soll ich zu diesem Buch sagen. Sobald die Rezension dazu online ist, könnt ihr hier vorbeischauen.

Das war mein feiner Lesemonat, mit dem ich aber eigentlich echt viel Spaß hatte und mir die Bücher auch gefallen haben. 

Habt ihr denn eines der Bücher schon gelesen oder habt es noch vor?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.