Lesemonat November 2019

Es ist wieder Zeit für meinen Lesemonat November 2019. Und dieser Monat war ziemlich lesereich, ich habe den ganzen Monat über 10 Bücher verschlungen, ob gelesen oder gehört. Und diese Bücher möchte ich dir nun vorstellen, vorab gibt es aber noch meine Leseliste für den Dezember zu sehen. Rezensionsexemplare sind mit einem * gekennzeichnet.

Mein Monat hat mit dem zweiten Band Cinder & Ella – Happy End – Und dann?* begonnen, welches ich als eBook gelesen habe. Ich habe nicht so viel von diesem zweiten Band, deswegen wurde ich auch nicht so krass enttäuscht. Meine Rezension kannst du dir aber hier anschauen.

Anschließend habe ich Darf’s ein bisschen Glück sein? von Kristen Proby. Ebenfalls als eBook gelesen und ausgeliehen. Diese Reihe mag ich sehr gerne. Wie gut mir dieser Band gefallen hat, kannst du in der Rezension lesen.

Ich habe eine weitere Reihe fortgesetzt mit Together Forever – Verletzte Gefühle von Monica Murphy. Mit dieser Autorin habe ich bisher noch keinen Glücksgriff gemacht. Daher verweise ich dich einfach zu meiner Rezension, dann kannst du lesen, was mir nicht so gut gefallen hat.

Sehr ähnlich verhält es sich auch mit Ursula Poznanski. Bisher hat mich noch keins der Bücher so richtig überzeugt. Ebenso wie Vanitas – Schwarz wie Erde was ich im November gelesen habe, hat mich auch eher enttäuscht. Mehr zu diesem Buch in meiner Rezension.

Das nächste Buch ist ein Reread, was bei mir doch eher selten vorkommt, ich mir aber 2020 öfter vornehmen will. Mit Tribute von Panem – Tödliche Spiele von Suzanne Collins habe ich den Anfang gemacht. Wie mir der Reread gefallen hat, kannst du in der Rezension nachlesen.

Und dann musste ich auch mal wieder eine Reihe beenden. Mit Cassia & Ky – Die Ankunft von Ally Condie habe ich dies getan. Eine Reihe, die sehr gemischte Meinungen hat und bei der ich mir meine eigene Meinung bilden wollte. Wie mir das Finale des letzten Bandes gefallen hat, kannst du in der Rezension nachlesen.

Anschließend habe ich Die unendliche Geschichte von Michael Ende beendet. Und nach diesem Buch ist mir klar, dass ich unbedingt noch weitere Bücher von Michael Ende lesen muss. Wie mir aber dieses Buch gefallen hat, kannst du in der Rezension lesen.

Und dann habe ich ein Buch gelesen, was mich doch leider sehr enttäuscht hat. Es war Die vier Farben der Magie von V.E. Schwab. Da haben mich die vielen und überwiegend positiven Meinungen sehr beeinflusst. Denn mir hat das Buch leider nicht so zugesagt. Aber mehr kannst du in meiner Rezension lesen.

Jetzt sind wir beim vorletzten Buch des Lesemonat November 2019 angekommen. Und hier habe ich wieder mit einer Reihe weitergemacht. Royal – Ein Königreich aus Seide von Valentina Fast ist der dritte Teil der Reihe. Welche ich als Hörbuch gehört habe und für mich perfekt geeignet war. Wie mir der dritte Teil gefallen hat, kannst du in der Rezension lesen.

Und beendet habe ich zum Schluss Magisterium – Der goldene Turm von Holly Black und Cassandra Clare. Auch wieder ein Reihenabschluss. Gegen Ende des Jahres habe ich doch noch einige Reihen beenden können. Wie mir das Buch gefallen hat, kannst du in meiner Rezension lesen.

Mein wirklich erfolgreicher Lesemonat November 2019 kommt nun zum Abschluss. Schreib mir doch in die Kommentare, wenn du eins der Bücher gelesen hast und wie sie dir gefallen haben.

One thought on “Lesemonat November 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.